Harald Schmidt einander , der Deregulierer unserer Mitte?

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Harald Schmidt einander , der Deregulierer unserer Mitte?

Harald Schmidt konnte seinen Rand nicht halten,
da ist er auf der Suche
nach seiner verlorenen Mitte
in dieser brisant angereicherten

mittig Schnitte,
unversehens als Deregulierer
Bein ausreißend hier,

Bein ausreißend da
als Rumpestilzchen explodiert

ohne Brimborium

im Krematorium Asche zu Asche verfallen,
wie Phoenix aus dem Humus
mit dem Spürsinn

des Humors der großen Augen,

großen Ohren
großem Mund
alles in allem
ein großer Worte Schlund
auferwacht.

nun erst ist der
"ganze Harald schmidteinander

ausgebrannt vollbracht",
wie anderswo in der Literatur
mit BimBam Knall und Schall
die Glocke
an und mit der Harald
ganz besonders

schmidteinander was hat

So hält Harald schmidteinander

die deutsche Mitte

gar nicht Zipfel Mützen Michel
niemals auf die Schnelle

noch mit Gehalt auf derselben Stelle
sondern deregulierend
vorwärt ihr Meinungs Schnitten

gut geritten
ohne Verzug
aus der Mitten an den Rand
vom Rand ab durch die Mitte
hochtrabend

Maulwurf tief

auf Trapp

allerelei

Leipzig Einundleipzig

Pappelapapp

Joachim Petrick

16:21 02.02.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Joachim Petrick

Aktuelles: Meine sichere Route- Refugee-Airlift - Petition "Luftbrücke für Flüchtlinge in Not" an die MdBs des Bundestages erhofft Debatte
Joachim Petrick

Kommentare