Klaus Töpfers Humor kosmisch komischer Art und Güte

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Klaus Töpfers Humor kosmisch komischer Art und Güte

Zwei Planeten kommen irgendwann,

irgendwie schon einmal

aus unerfindlichen Beweggründen

von ihrer Umlaufbahn ab,

begegnen sich in den Weiten

Unweiten des Weltalls.


So begegnete die Erde dereinst

einem anderen Planeten,

was bis heute niemand weiß


Fragte der andere Planet dieErde

„Was hast Du, liebe Erde?

Warum guckst Du so massenhaft betreten?


Worauf die Erde sich zunächst

mit einer direkten Antwort verschämt zierte.

Doch dann brach die Antwort

Überschießend stotternd aus der Erde heraus:


„ich..Ich..ähh ich habe „Homo Sapiens“!“


Worauf der andere Planet

wissendder Erde entgegnete:


„Da kann ich Dich beruhigen.

Diese Krankheit

„Homo Sapiens“

kenne ich zur Genüge,

die habe ich immer einmal wieder

kurze überschaubare Zeiten

wie Masern, Pusteln gehabt.

Diese Krankheit

„Homo Sapiens“

vergeht, eher Du Dich verniest!“


00:24 11.11.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Joachim Petrick

Aktuelles: Meine sichere Route- Refugee-Airlift - Petition "Luftbrücke für Flüchtlinge in Not" an die MdBs des Bundestages erhofft Debatte
Joachim Petrick

Kommentare 3