Schwarzgelber Budenzauber bei Maybrit Illner mit dem Betreuungsgeld

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Was hat das Betreuungsgeld mit der Kreditklemme zu tun?

Schwarzgelber Budenzauber bei Maybrit Illner mit dem Betreuungsgeld, heute 23.00 Uhr im ZDF.

Schafft nicht allein die Idee des bar oder in Gutscheinen ausgezahltes Betreuungsgeldes Spiel- Raum, um die vorhandene Planungs- und Finanzierungs- Unsicherheit der Bundesregierung bei der flächendeckenden Versorgung aller Kommunen in Deutschland mit Kitas, Kita- Plätzen, wie es das Kita- Gesetz verpflichtend vorsieht, umgehend, ausblendend, zu übertünchen?

Der nächste Konflikt wird sein, wenn es zu wenig Kitas und Kita- Plätze gibt, dass sich die Bundesregierung auf folgende Sprachregelung zurückzieht:

"Damit konnte die schwarzgelbe Bundesregierung, wg. des großherzigen Betreuunggeld Angebots an die Eltern, Alleinerziehenden nicht rechnen".

Ein wenig erinnert mich das an die Kredtkarten- Unternehmen, die jetzt zu Hunderttausenden in der Zahl, spektakulär begründet. Kreditkarten ihrer Kunden einziehen und aufwendig neue ausgeben, um ihre Kreditklemme an den Internationalen Finanzmärkten hinhaltend zu kaschieren?

tschüss

JP

21:37 26.11.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Joachim Petrick

Aktuelles: Meine sichere Route- Refugee-Airlift - Petition "Luftbrücke für Flüchtlinge in Not" an die MdBs des Bundestages erhofft Debatte
Joachim Petrick

Kommentare