Schweizer Franken und Euro entkoppelt

Lacht der Rubel? Rettet Schweizer National Bank (SNB) mit ihrem Schritt, den Schweizer Franken vom Euro zu entkoppeln, das Euroländer- Russlandexportgeschäft?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Warum berechenbar, wenn es unberechenbar geht?

Wie US- Präsident Ronald Reagan mit seinem Star- War Programm, dem NATO- Doppelbeschluss ab 1981 eine Zäsur, weg von Berechenbarkeit hin zu Unberechenbarkeit der Sicherheitspolitik der Staaten der Welt entgegem dem KSZE- Prozess Helsinki 1975 einleitete, leiten nun mit der Schweizerischen National Bank (SNB) als Vorhut auf dem Packeis der Zentral- und Notenbanken aller Länder diese eine Zäsur ein, weg von Berechenbarkeit hin zu Unberechenbarkeit, weg von regional gewachsenem Vertrauen hin zu global anschwellend spekulativem Misstrauen, bei der Kernschmelze einzelner Währungen ein.

Soll "Die Dicke Berta" der EZB eines Super- Mario Draghi als Sturmgeschütz an vorderster Währungs- Front ab dem 22. Januar 2014 nun die Zwillings- Festung des Euros in Brüssel/Frankfurt/Main vom Süden und Osten auf einen "Putin" her für einen Goldweltwährungsstandard sturmreif schießen?

Der Russische Rubel, mit harten Sanktionen belegt, schmilzt von selber vor sich hin und wird nicht mehr? So die Spekulation?

Soll der Euro nun als "Sandwitch- Währung" zwischen den Mühlsteinen von Schweizer Franken, Rubel, US- Dollar, Pfund- Sterling, Yen, spekulativ Rappen Happen um Rappen sein Leben aushauchen?, wie Phoenix aus der Asche als Goldwährungsstandard neu auferstehen?, oder geht es darum per Abkoppelung des Schweizer Franken vom Euro allen Euroländern, voran Deutschland, das Russland- Exportgeschäft zu sichern?

Der Negativzins auf alle Geldeinlagen wird in der Schweiz ausgerechnet ab dem 22. Januar 2014, dem Super Mario Draghi Verkündigungs- D- Day ungebremsten Ankaufs von Staatsanleihen in der Eurozone durch die EZB, von 0.25 auf 0.75 heraufgesetzt, nachdem der Europäische Generalanwalt vor drei Tagen die Legitimität dieses EZB- Schrittes vor einer endgültigen Entscheidung des Europäischen Gerichtshofes in Straßburg signailisiert hat.

Der Goldpreis, auf Dollarbasis berechnet, steigt nach SNB- Schritt, den Schweizer Franken vom Wert des Euros abzukoppeln, weil der Wert des US- Dollars an den Devisenmärkten mit dem Euro sinkt.

- Am 6. September 2011 hatte sich die SNB entschieden, den Kurs des Schweizer Franken an den des Euros zu koppeln. Inzwischen ist das Bilanz- Volumen der SNB von 80 Milliarden auf 400 Milliarden Schweizer Franken angeschwollen, mit denen die SNB, vorzugsweise deutsche Bundesstaatsanleihen, zur Stützung des Euros angekauft, zum größten Gläubiger Deutschlands wurde-

Könnte Gold erst zur unheimlichen, dann neuen Weltstandardleitwährung. in der Eurozone beginnend, werden, weg von Devisen, Staatsanleihen, Finanzierung von Staaten, hin zu Sachwerten, wie Edelmetalle, Kultur- und Kunstgütern?

Wertet Schweiz National Bank (SNB) ihren Goldreservenbestand auf?

Nein", ganz im Gegenteil, sie wertet diesen womöglich gewollt oder ungewollt auf Sicht prozentual ab.

Eher gilt das Szenario, die SNB organisiert sich durch drastische Aufwertung des Schweizer Franken, entgegen gescheitertem Schweizer Goldreferendum am 22. November 2014, die Lizenz zum Aufstocken ihrer Goldreserven durch Nachkauf an den Edelmetall- Weltbörsen?
JP

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/franken-freigabe-laesst-schweizer-boerse-abstuerzen-a-1013129.html
Franken-Freigabe: Schweizer Börse stürzt ab
Donnerstag, 15.01.2015 – 14:24 Uhr

http://www.nzz.ch/wirtschaft/60-milliarden-an-einem-tag-weg-1.18462167?extcid=Newsletter_16012015_Top-News_am_Morgen
Buchverluste der Nationalbank
60 Milliarden an einem Tag weg
16.1.2015, 05:30 Uhr

16:18 16.01.2015
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Joachim Petrick

Aktuelles: Meine sichere Route- Refugee-Airlift - Petition "Luftbrücke für Flüchtlinge in Not" an die MdBs des Bundestages erhofft Debatte
Joachim Petrick

Kommentare 19

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Der Kommentar wurde versteckt
Der Kommentar wurde versteckt