Verhindern Patentrechte auf Technologie Klimaschutz in aller Welt?

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Verhindern Patentrechte auf Technologie Klimaschutz in aller Welt?

China bittet Hände ringend um Techologie- Transfer für Know How, um nachhaltige Energie Systeme zu installieren.

Dagegen stehen die Patentrechte der alternativen "Patent- Multis" in den entwickelten Industrieländern, die die Verwertung ihrer Patentrechte teuer verkaufen wollen, was die Finanzkraft vieler Entwicklungs- und Schwellenländer, u. a. angesichts eines asymmetrischen Währungssystems absolut überfordert..

Unser schwarz gelber Bundesumweltminister Norbert Röttken klingt in seinen Sprachregelungen z. T. ganz vorne, als sei er überall für alternative Energiesysteme, dabei will er vor allem unerreichbares Wachstum für die deutsche Wirtschaft suggerierend generieren und zwar durch die weltweite Verwertung von Technologie Patenten aus Deutschland (siehe das überdimensionierte Sahara Projekt aus Deutschland als visionäres Wolkenkuckucksland im Nirgendwo).


Mit dem Drama der fortgesetzten Tragödie des weltweiten Klimawandels hat dass nichts zu tun!?

tschüss
JP

23:18 03.12.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Joachim Petrick

Aktuelles: Meine sichere Route- Refugee-Airlift - Petition "Luftbrücke für Flüchtlinge in Not" an die MdBs des Bundestages erhofft Debatte
Joachim Petrick

Kommentare 2

Avatar
chrisamar | Community