Verweile!, sauwohler Augenblick

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Verweile!, sauwohler Augenblick


Verweile Augenblick.

Du bist so erbarmungslos schäbig

Gar nicht mein Pläsier


Fühle ich mich doch so selten dämlich

Als sehe ich Dich

zum ersten Male hier


Obgleich ich, wenn ich es

Als Mann Recht bedenke

Immer weniger die Sau,

sondern immer mehr

Meine „Innere Frau“ sauwohl

heraus lasse

hier.

Warum nur

Mit Dieter ohne Nuhr?

Weil es meine „Innere Frau“

Eingezwängt in

mein männliches Korsett

allzu unbändig an die frische Luft

hier drängt


JP

16:18 16.11.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Joachim Petrick

Aktuelles: Meine sichere Route- Refugee-Airlift - Petition "Luftbrücke für Flüchtlinge in Not" an die MdBs des Bundestages erhofft Debatte
Joachim Petrick