Welthunger

ANGESAGTE KATASTROPHE Nicht nur in Äthiopien, in ganz Afrika werden 16 Millionen Menschen sterben, weil sie nichts zu essen haben. Es sei denn...
Exklusiv für Abonnent:innen

Unzählbar sind die Herden der Schafe und Ziegen, unermesslich reich ist die Jagd, willig die Erde - Abessinien ist wirklich ein Land ohne Hunger" so beschrieb 1928 der Autor einer Reisebeschreibung das Land, das heute Äthiopien heißt. Seitdem haben die Kolonialherren des italienischen Faschismus das Land mit Giftgas erobert, und das Weltklima hat sich geändert.

Zu Beginn des neuen Jahrtausends herrscht Hungersnot. In Äthiopien sind bis zu acht Millionen Menschen akut bedroht, in weiteren 15 afrikanischen Ländern noch einmal ebenso viele. Mitte der achtziger Jahre verhungerten in Äthiopien schon einmal eine Million Menschen. Das neue Millennium beginnt nun mit 16 Millionen potenziellen Kandidaten für den Hungertod in Afrika: Ist das eine Gefahr, die un