Das Internet hat den Pop nicht befreit

Musikindustrie Das Web macht für die Bands alles billiger und einfacher, meint Steve Albini. Unser Kolumnist widerspricht: Kapitalismus bleibt Kapitalismus

Scheitern als Scheitern

Scheitern als Scheitern

Ton & Text Das Jammertal sei durchschritten, meint die deutsche Musikindustrie. Das ist natürlich kein Grund für sie, nicht einfach weiter zu jammern

Universalgenie des Musikhörens

Universalgenie des Musikhörens

Ton & Text Obwohl das Radio seine Rolle als Leitmedium längst verloren hat, ist die Aura des Radio-DJs John Peel nicht verblasst

Es ist an der Zeit

Es ist an der Zeit

Ton & Text Das Lied an sich steht wieder mal hoch im Kurs. Nur die Liedermacher-Szene hinkt ein bisschen hinterher. Jetzt will die verdienstvolle Liederbestenliste nachziehen

Image per Kettenbrief

Ton & Text Es geht nicht mehr ohne, auch wenn es nervt: Facebook und Co sind zentrale Elemente der Selbstdarstellung. Für Fans und Bands gleichermaßen

Apple, U2 und die Borg

Apple, U2 und die Borg

Spam „Widerstand ist zwecklos“ – zumindest die Ohnmacht gegenüber den Silicon-Valley-Konzernen ist groß. Und vorgebliche Weltverbesserer wie U2 sind leider längst assimiliert

Musik, Geschäft und Schwanzvergleich

Musik, Geschäft und Schwanzvergleich

Ton & Text Keine Atempause, Geschichten werden nicht gemacht: Die drei großen deutschen Musikbranchen-Events in Köln, Berlin und Hamburg kommen sich konsequent in die Quere

Volkes Stimme

Volkes Stimme

Ton & Text Ästhetische Einfalt, simple Weltsichten und reaktionärer Rollback – der neue Schlager-Boom ist das „Pop“ im Populismus

Gemeinde der Ohrengläubigen

Gemeinde der Ohrengläubigen

Newsletter-Literatur Die Hamburger Szene-Institution Gereon Klug hat seine Newsletter des Hanseplatte-Shops zu einer Best-of-Sammlung kompiliert und in Buchform pressen lassen

Don’t Believe The Hype

Ton & Text Deutscher HipHop ist mal wieder schwer im Aufwind. Warum und mit wem, lässt sich auf dem Splash! Festival bestens begutachten. Diskurs und Zweifel inklusive