Ohrwurm aus Sylt-Video auf Tiktok: Was heißt hier Skandal?

Kolumne Nazi-Parolen haben Tradition in Deutschland. Warum wurde ausgerechnet das Sylt-Video zum Skandal?
Exklusiv für Abonnent:innen
Gegen die rechte Welle können Tetrapoden leider nichts ausrichten
Gegen die rechte Welle können Tetrapoden leider nichts ausrichten

Foto: Ingo Lutsche/Imago Images

Wann ist der Skandal ein Skandal? Eine Frage, die sich notwendigerweise an die Empörung über das Video der Naziparolen grölenden Rich Kids von Sylt anschließt. Denn, wenn es um die rechtsextreme Textabwandlung der 2000er-Hymne „l’amour toujours“ von Gigi D’Agostino geht, dann waren die reichen Zöglinge im Pony-Club a little late to the party. Anders gesagt: Auch sie folgten mit dem Nachsingen der Skandalzeilen nur einem Trend, der auf Tiktok bereits seit Oktober 2023 läuft. Warum also wurde ausgerechnet das Sylt-Video zum Skandal? Und mit welchen Folgen?

Es dauerte ganze sieben Monate, bis die Textzeilen „Deutschland den Deutschen, Ausländer raus“, auf Sylt und damit an prominenter Stelle der medialen und politischen Emp