Auf der Suche nach dem Schuldigen

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community
Dieser Beitrag versteht sich als Versuch, die Piratenjagd von Michael Schneider in der Printausgabe des Freitag etwas zu unterfüttern: wer genau ist da eigentlich Schuld an den Verheerungen des Kapitalismus? Braucht es tatsächlich ein "internationales Tribunal für Großspekulanten? Oder müssen wir vielleicht sogar in noch größeren Dimensionen denken?

Kapitalismus

mondadenArbeitstieren





Industrielle Reservearmee



Abheben der Finanzmärkte



weniger die unersättliche Gier Einzelner

fragte Michael Schneider im Freitag



Damit wäre die Suche nach dem Schuldigen beendet. Wer es ist: Du. Und ich. Wir alle. Dumme Sache. Darum: weg damit!
15:37 07.02.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Juli

Emanzipatorisch, Dreigeschlechtlich und Fünfbeinig. Weniger Arbeiten, mehr auf dem Wasser liegen
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare 5