Juliane Löffler

Onlinerin beim Freitag. Quelle: Papier
Juliane Löffler

Flucht aus nächster Nähe

Dokumentation Die BBC hat 100 Flüchtenden Kameras in die Hände gedrückt, um ihre Erlebnisse aufzuzeichnen. Herausgekommen ist ein bewegender Dreiteiler

Party verschoben

Party verschoben

Sexuelle Gewalt Für die feministische Szene ist die Verschärfung des Sexualstrafrechts ein Fortschritt. Doch eine überraschende Änderung sorgte dafür, dass keine Feierlaune aufkommt

Mehr Zwischentöne

Auszeichnung Die Publizistin Carolin Emcke wird mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels geehrt - eine gute Entscheidung

Über Grenzen hinweg

Über Grenzen hinweg

Solidarität Die Flüchtlingskrise hat ein Netzwerk von internationalen Helfern geschaffen. Eine Recherche

Zu wenig Gewicht

Zu wenig Gewicht

Migration Das Zentrum für Politische Schönheit beendet seine Kunstaktion ohne das angekündigte Flüchtlinge-Fressen und kehrt zu einer lösungsarmen Betroffenheitslogik zurück

Schlimmer als Tiere

Schlimmer als Tiere

ZPS Vier Tiger langweilen sich in einem Käfig und sollen uns mit den toten Flüchtlingen im Mittelmeer konfrontieren. Kann das funktionieren?

Wer ist das Volk?

Migration Eine Ausstellung im Deutschen Historischen Museum zeigt BRD und DDR als Einwanderungsländer. Dabei fehlt jedoch die Haltung

"Idomeni war ein Ort der Hoffnung"

"Idomeni war ein Ort der Hoffnung"

Interview Das Symbol der gescheiterten europäischen Flüchtlingspolitik ist endgültig geräumt. Doch im Camp war auch etwas Gutes entstanden. Eine Helferin erzählt

„Mittelfinger hoch!“

„Mittelfinger hoch!“

Pop Schon lange hat kein Musikalbum mehr so hitzige Diskussionen provoziert wie Beyoncés „Lemonade“. Eine begeisterte Einordnung

"Wir müssen die Journalisten umtrainieren"

"Wir müssen die Journalisten umtrainieren"

Interview "Are you Syrious?" ist die zentrale Nachrichtenquellen für Volunteers in der Flüchtlingskrise. Inzwischen fragen selbst BBC und Al Jazeera bei ihnen nach Informationen