"Kulturkampf" der "Lifestyle-Linke"

yadayada ---
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Eingebetteter Medieninhalt

Nervendes, neverending storytelling. Wenn Sahra Wagenknecht und ihre heißgeliebten "Lifestyle-Linken", sich nicht darauf einigen können, gemeinsam alle Gekniffenen zu vertreten und statt dessen Teildomänen aus denen machen wollen, gibt es vermutlich bald keine Linke mehr.

Wie wär's mit Erwachsenwerden?

--

17:57 14.05.2021
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.