KAISERKIOSK

I#m going to make a reservation on the 1st rocket to the moon.
KAISERKIOSK
RE: Bildet Lesekreise! | 15.10.2017 | 15:56

Nun, gerade als Vielleser macht es für mich doch überhaupt keinen Sinn mehr, sollte man meinen, noch irgendwas Gedrucktes in den Händen zu halten (außer es ist etwas Spezielles, das (noch) nicht digitalisiert ist, und das ich nur in einem Antiquariat, alt gedruckt, erhalten kann).

Sehr gute apps erlauben mir, auch Gesamtausgaben von tausenden Seiten, meine komplette e-Bibliothek, oder einfach "Die Zeit", die sich mir aufgrund ihres Formates ein Leben lang ver- oder gesperrt hat, in einer Hand z.B. auf meinem smartphone zu lesen (unterwegs).

Und nicht nur das: ich kann unkompliziert Markierungen vornehmen, Lesezeichen setzen, Notizen hinzufügen, die (leider noch nicht immer) anschließend auf anderen Geräten, durch Synchronisation, angezeigt werden.

Ich finde das revolutionär.

Was ich dadurch natürlich nicht mehr kann, ist, in einem Café sitzend, den vorbeilaufenden Menschen vorzuhalten, dass ich gerade Balzac lese.

Und die, sehen sie mich so dasitzen, lesend, denken dann eher, ich wäre smartphonesüchtig als dass ich ein geeigneter Kanditat für ihren Lesekreis wäre. :-)