Notiz zu den gegenwärtigen Kulturkämpfen

Kreuz im Krankenhaus Integration im Alltag
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Die örtliche Presse berichtet, der Ehemann einer muslimischen Patientin, die sich in einem Krankenhaus in Trägerschaft der Katholischen Kirche von einer Operation erholte, habe das Kreuz in ihrem Zimmer sauber abmontiert und zu Hause entsorgt. Der Oberarzt, auch Muslim, habe dem Ehemann bedeutet, dass das nicht gehe, und die Klinikleitung informiert, die daraufhin Strafanzeige gegen den Ehemann gestellt habe.

20:57 12.04.2016
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

koslowski

"In Saloniki / weiß ich einen, der mich liest, / und in Bad Nauheim./Das sind schon zwei." (Günter Eich, Zuversicht)
koslowski

Kommentare 6