karamasoff

"Wir sehn uns. Am Lagerfeuer, beim Rattengrillen"...
Avatar
RE: Es gibt sie nicht | 20.09.2018 | 16:45

Wieso?

Sind Sie Antifaschist oder Faschist?

RE: Mehr Faschismus wagen? | 20.09.2018 | 16:42

Bei der sPD von "Genossen" zu reden, spottet eigentlich schon jeder Beschreibung. Da ist mehr der Begriff "Kamerrraaad" gefragt. Oder "businesspartner", oder "Gefreite/r".

Die sPD...die "einsatzbereite Alarmrotte" des Kapitals.

RE: Es gibt sie nicht | 19.09.2018 | 19:14

Ich weiß gar nicht, warum Deutsche solche Schwierigkeiten haben die Antifa einzuordnen. Antifa heisst Antifaschismus, man ist GEGEN Faschismus.

Die diversen diskreten Antifagruppen Deutschlands machen nach 1945 nichts anderes als Aufklärung und über Faschismus und Nazis in Nachkriegsdeutschland. Das ist eine dringende Sache, da es keine Entnazifizierung gab (das Argument "ja wir hatten doch niemand anderes", steckenlassen, geschenkt das Märchen...es gab mehr als genug "ANDERE")

Wer nicht gegen den Faschismus ist, aber gegen die Antifa ist entweder Faschist, also im deutschen Fall Nazi, oder Mitsitzer/-läufer.

Hmmm. aber jetzt wo ich so überlege...Chemnitz, NSU, Maaßen, PAG und PEGIDAfDen usw...weiß ich eigentlich doch warum die Deutschen soviele Schwierigkeiten haben...

RE: Auch wenn‘s schwerfällt | 19.09.2018 | 19:04

Sehen Sie sich die Nahles mal genauer an. Ein Profil ist an der nicht zu finden. Höchstens in Verbindung mit dem Begriff Neurose.

Was man aber feststellen kann ist, daß sie anscheinend wirklich glaubt sie wäre eine zweite Merkel und damit irgendwann mal Kanzlerin. Das kann sie sich mit dieser Aktion denke ich abschminken.

Und falls nicht, kann man sich die sPD endgültig schenken, denn noch weniger Profil wie unter Nahles geht gar nicht. Nichtmal mit Scholz. Bei dem weiß man wenigstens was droht, nämlich Stahlhelm mit rotem Bommelüberzug und Pickel.

RE: Sie machen sich nicht ehrlich | 17.09.2018 | 09:51

„Willkommenskultur“

Es gab und gibt keine "Willkommenskultur" in Deutschland, dem Land der wandelnden Kulturbeutel...

Auch nicht bei Riexing und Kippinger.

RE: Krise als Dauerzustand | 15.09.2018 | 00:01

Dem Scholz fehlt nur noch der Stahlhelm

RE: Flatternde Falken | 12.09.2018 | 16:12

Und für Nigeria hat man ja auch schon Pläne aus der grünen Mappe der ewigen Deutschen.