ACHTUNG! FEIND SCHREIBT MIT!

Hinterbänklerei Platz! Sitz! Fass! Journalismus und Politik a la GroKo2014: "a futuristic Western-themed amusement park"
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Achtung! Feind hört mit! hieß es mal.

http://www.filmhauer.net/images/feindhortmit.jpeg

Vor kurzem noch als nichtige Nummer eines einsamen CDU-Hinterbänklers auf Deutschlandfunk (demnächst wohl Reichsfunk genannt) apostrophiert bis glattgebügelt (man hat den Kragen gerne steif, wenn es jemandem an denselben geht), wird die Sache nun deutlich konkreter, vom Auswärtigen Amt anvisiert, was in Punkto Freiheit der Meinungen in einer Demokratie so alles geht und vor allem was nicht zugehen hat.

Berufsverbot und Sippenhaft

betitel Rationalgalerie.de in Person von U. Gellermann. Das strategische Papier und seine Verfasser:

"gelten kritische, alternative Stimmen als Feind-Propaganda. Das kennt man aus der unseligen deutschen Geschichte vor 1945. Immerhin ahnt der Mann vom Auswärtigen Amt: "Politisch sei die Listung von Journalisten allerdings sensitiv." Sensitiv meint: Berufsverbote für Journalisten sind schlecht zu verkaufen, riechen unangenehm nach Diktatur. Deshalb steht im AA-Papier: "Die EU dürfe nicht den Anschein erwecken, die Meinungsfreiheit einzuschränken." Der Anschein ist unangenehm, das Faktum, die reale Einschränkung aber ist immer willkommen."

Der Anschein ist das Problem, nicht der Fakt. Das riecht nach dem was hinten aus der Mitte rauskommt: braun und stinkend.

Meinungsfreiheit war gestern, für Journalisten. Wohl auch für diejenigen, die es dann wagen werden Gegenpositionen auch nur zu zitieren oder unliebsame Argumente einzuflechten. Der schleichende Zerfall tragender Teile der Gesamtkonstruktion (Abschaffung des Parlaments-vorbehalts, Geheimverhandlungen bzgl. TTIP, mindestens indirekte Unterstützung faschistischer, rassistischer Kräfte oder deren Instrumentalisierung zur Verfolgung fremder und eigener Zwecke - im Namen des Wählers) deutet bedenkliche Entwicklungen an. Man kann die Sekunden ticken hören, falls man ein gutes Gehör besitzt. Vielleicht stinkt es aber auch noch nicht genug oder das rechte Nasenloch ist zugeschwollen?

WestWorld, "a futuristic Western-themed amusement park"

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/thumb/1/1d/Westworld_ver2.jpg/225px-Westworld_ver2.jpg

"The Gunslinger's programming allows guests to outdraw it and "kill" it, always returning the next day for a new duel."

01:59 14.09.2014
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

karamasoff

"Wir sehn uns. Am Lagerfeuer, beim Rattengrillen"...
Avatar

Kommentare 15

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar