Glyphosat in der Tinte

Blätterwald Das große deutsche Grundrauschen.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Es rauscht im deutschen Wald. Es ist kaum wahrnehmbar und hat nichts zu bedeuten. Es gibt hier nichts zu sehen. Bitte gehen Sie weiter!

Glyphosat im Urin: Panikmache auf Verbraucherkosten SPIEGEL ONLINE

Pflanzengift Glyphosat im Urin: Mehrheit der Deutschen laut Studie .. Focus Online

Erschreckende Studie: Warum fast jeder Deutsche Glyphosat im Urin..N24

Glyphosat im Urin: Mehrheit der Deutschen laut Studie belastet... FAZ

Glyphosat im Urin: So werden Verbraucher verunsichert Stern

Glyphosat im Urin: 75 Prozent aller Deutschen betroffen - DIE WELT

Dazu nun etwas Hintergrund:

"So hatte die Krebsforschungsagentur der Weltgesundheitsorganisation WHO Glyphosat im Juli 2015 als »wahrscheinlich krebserregend« eingestuft."

"Damit sei die Untersuchung international die bisher größte Felduntersuchung zum Nachweis von Glyphosat in Urinen, so Krüger. Insgesamt ließen sich bei 99,6 Prozent der Teilnehmenden eindeutig verifizierbare Rückstände nachweisen."

"Demnach liegt bei 75 Prozent der Studienteilnehmer die Belastung mit mindestens 0,5 Nanogramm pro Milliliter um ein Fünffaches höher, als es der Grenzwert für Trinkwasser (0,1 ng/ml) zulässt. Ein Drittel der Bevölkerung hat sogar eine 10- bis 42-fache Menge der für Trinkwasser zulässigen Grenzwerte im Urin."

Den ersten Platz erreichte der Artikel bei SPON, der es weder geschafft hatte die WHO noch wichtige Details dieser Studie zu erwähnen. Wozu auch. Zum Teil mit drastischen Grenzwert-überschreitungen. Für den 0815-Journalismus in Deutschland kein Problem.

Statistisch ist JEDER mit Glyphosat belastet (99,6%) und zwar nicht zu knapp, und nahezu die gesamte Presse redet von "fast jeder", "Mehrheit", "Verunsicherung", "Panikmache", "75%", entsprechende Auslassungen von essentiellen Fakten inklusive. Angesichts der Schlagzeilen fragt man sich stellenweise , ob da Ungebildete Texte verfassen dürfen?

Es gibt hier nichts zu denken, bitte lesen Sie weiter!

Operation erfolgreich, Leser schläft.

03:46 06.03.2016
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

karamasoff

"Wir sehn uns. Am Lagerfeuer, beim Rattengrillen"...
Avatar

Kommentare 15

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar