orenmelcken

Potzblitz Donnerwetter, Donnerwetter, tadellos: über eine "verschwörungstheoretische Natur der Bargeldfans" (Odendahl) und dem Feind des Kapitalisten, der andere Kapitalist.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

»Warheit sagen bringt vil hass, orenmelcken kompt jn bass; darumb der orenmelcker lern, was sein herrchafft höret gern. Ob sie schon erlogen weren, so soltu dich daran nit keren.«

»So sind die herren also geneigt, wo sich ein ohrenmelcker zeigt, dem gibt er lohn vnd nimpt jn an, der leugt jm dann von yederman. Das ist ein schand der oberkeit was der ohrenmelcker seit, das muss warhafftig sein mit gewolt, der andern red jm nit gefalt.«

Das, was Hans Jürgen Krahl in seiner Aussage im Senghor-Prozeß schon 1969 über das Kapital und seine würdigsten Vertreter, den orenmelckern, nämlich gegenseitig "sich einer weinseligen Solidarität versichern, in Wirklichkeit aber wie die Wölfe untereinander" sind, hat nun auch Norbert Häring am Leib erfahren. Der promovierte Ökonom, Erklärer des Kapitalismus also, und laut Handelsblatt-Auskunft ein

Norbert Häring holds a PhD. in economics and writes about monetary policy, exchange rates, credit markets and the latest scientific developments in economics. He has written several books, including the award-winning "Economics 2.0" and "Economists and the Powerful". He is chairman of the European Central Bank shadow council, which he founded in 2002, and co-editor of online publication World Economic Review. Before joining Handelsblatt in 2002, Mr. Häring worked as a journalist at the Financial Times Deutschland and the newspaper Börsen-Zeitung, and as an analyst and speech writer at Commerzbank.

Das ficht den orenmelcker im Dienst der group of thirty , den Odendahl Christian, jedoch nicht, an zu tun, was ihm aufgetragen : Er kämpft für die gute Sache, das "Geld ohne Geld". Wer etwas anderes sagt wird medial erschossen oder solange mit Scheisse beworfen, daß Duschprozesse nichts mehr erreichen. Scheissewerfer haben Goldgräberzeiten und Medium non olet.

Da gesellt sich auch gerne das ZDF dazu und lässt Häuptling Melckor Schräghals (die Haltung sieht aus als wäre sie wahrscheinlich dem vorausseilenden Gehorsam geschuldet) aka Claus Kleber von den Gefahren des Bargelds daheronkeln und Schweden (ja genau DIE bzw. DAS Schweden, bei dem man bzgl. Sozialsystem und ähnlichem humanen Unsinn hierzulande von den orenmelckern die Predigt von der Nichtvergleichbarkeit mit Deutschland aufgetypt bekommt) per Videobeitrag als den Deutschen "vorraus" ins Wohnzimmer melcken. Und wenn das deutsche Whnzmmr etwas nicht verknuspern kann, dann wenn andere "vorraus" sind.

Sogar "weit vorraus" melckt Tante Gundula Gause, die orenmelckerin des orenmelckers sozusagen, dem Häuptling beflissentlich und vorrauseilend gehorsam bei - mich an eine Szene aus The Wire erinnernd in der orenmelcker Sgt. Landsman seinem Chef, beim Niedermachen des sturköpfigen natural police man Jimmy McNulty sich selbst lobend: "i´m a reasonable man", gehorsamst ein "VERY reasonable" schenkt. Baltimore ist Deutschland.

Wölfe untereinander. SHEEEEEEEEEEEEEEEEEEEEIT

19:34 25.02.2016
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

karamasoff

"Wir sehn uns. Am Lagerfeuer, beim Rattengrillen"...
Avatar

Kommentare 5

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar