Die Kanzlerin guckt in die Röhre

Gedicht bezüglich Frau Bundeskanzlerin

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community.
Ihre Freitag-Redaktion

Spielen Sie uns etwa irgendwas vor?

Oder haben sie in Berlin, tatsächlich so wenig zu tun?

So sieht man Sie ja nur so selten vor dem Bildschirm

Lachen, aber auch den Hörfunk, meiden Sie,

Wo Sie nur können.

Doch viele Leute, die ihnen nicht gewogen sind

Würden Sie wohl am liebsten, aus dieser künstlichen

Medienwelt, für immer verbannen.

So dass Sie bisweilen, in die Röhre gucken

Und Trübsal blasen müssen.

Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Karl Valentin

Schreiber mit einem Schuss Ironie
Avatar

Was ist Ihre Meinung?
Diskutieren Sie mit.

Kommentare einblenden