Donald Trumps pikante Affäre

Gedicht bezüglich Donald Trumps angebliche Verfehlungen
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community
Donald Trump wird sie vermutlich schon vergessen haben
Die Ex-Pornodarstellerin genannt „Stormy D.“
Eine unangenehme Überraschung für den Präsidenten:
Denn ihre Enthüllungen hätten ihm den Kopf
Kosten können, bezogen auf seine Präsidentschaft.

So soll Trump 2006 bei einem der “Schäferstündchen “
Mit ihr, ihr angeblich 100.000 Dollar geboten haben
Und hätte sie damit zur Prostituierten gemacht, doch
Ob das Geld wirklich gezahlt wurde, bleibt offen.
So erinnert sich das Modell aber daran, das Trump sie
Mit seiner gleichaltrigen Tochter Ivanka verglich.

Eigentlich keine ganz schlimmen Vorwürfe
Die da aus seinem Privatleben publik wurden
Liegen diese Behauptungen ja auch ein
Jahrzehnt zurück. Und so wird es sicher keine
Ex-Pornodarstellerin schaffen den Präsidenten
vom Thron zu stoßen, dazu waren ihre
Anschuldigungen nicht stichhaltig genug und die
Dame wird bald schon wieder von der Bildfläche
Verschwunden sein.
So muss der Präsident sich aber wieder um Kriege
Kümmern und hat wohl nicht mehr viel Interesse
An solchen Schäferstündchen und wenn dann
Selbstverständlich mit seiner Frau, denn mit wem
Sollte er dieses Vergnügen außer ihr, schon ausleben
Können?
08:10 28.04.2018
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Karl Valentin

Schreiber mit einem Schuss Ironie
Avatar

Kommentare