Ein Blinder

Lyrik zum Thema: Behinderung
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Wenn man etwas nicht sieht,
helfen oft auch die besten
Brillengläser nichts mehr.

Eine Welt im Dunklen,
muss der Blinde jedoch tapfer
ertragen.
Doch selbst einen bisschen
Licht, spendet die Natur ihm
nicht.

So bleibt dem Blinden,
nur das Leben im Dunklen.
Und dies ob Tag oder ob
Nacht, bleibt dem Blinden
nur die ewige Nacht.

20:55 20.06.2017
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Karl Valentin

Schreiber mit einem Schuss Ironie
Avatar

Kommentare