Sommer...Sonne...gemütliche Nächte

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Wehmütig, wie jedes Jahr, stelle ich mal wieder fest, dass die Abende immer kürzer werden und der Sommer im Begriff ist, sich zu verabschieden. Zwar werden uns noch laue Abende und Nächte beschert, an denen man gemütlich draußen auf dem Balkon, der Terrasse oder in einem Biergarten sitzen kann, aber die sind wohl schon gezählt. Genau deshalb tut man gut daran, solche Abende noch ausgiebig zu genießen. Ich erinnere mich noch an den Sommer 2006, in dem sich der Hochsommermonat August auch nicht gerade von seiner besten Seite zeigte. An Badewetter war nicht unbedingt zu denken, die erfrischenden Abkühlungen kamen von oben...Regenschauer und Gewitter...Der Sommer schien buchstäblich ins Wasser gefallen zu sein. Jedoch wurden alle Sonnenanbeter vom damaligen September verwöhnt von heißen, hochsommerlichen Temperaturen, kein Gedanke an den nahenden Herbst. Umso heftiger verwirrte mich der Anblick von Schokoladenweihnachtsmänner, Stollen und Lebkuchen im Supermarkt, als ich im Begriff war, Eistorten für die nächste Sommerparty zu besorgen. Wie dem auch sei, inzwischen habe ich mich an den Anblick dieser süßen Männer Ende September gewöhnt, nur leider immer noch nicht daran, dass Sommertage und warme Nächte so schnell vergehen...Wer weiß, vielleicht überrascht uns der September auch in diesem Jahr und wir können noch heiße Tage genießen und würdevoll vom Sommer Abschied nehmen...Ich wünsche es mir.

18:00 14.08.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Katharina N.

Wenn du ein fremdes Land betrittst, frage, was dort verboten ist... -Konfuzius-
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare