Sie sitzen vor ihrem Chardonnay und kokettieren mit dem eigenen Trinkverhalten

Abhängigkeit Gerade erfolgreiche Frauen sind oft gefährdet: Christine Koschmieder hat einen großartigen und bewegenden Roman über ihre Alkoholsucht geschrieben
Exklusiv für Abonnent:innen | Ausgabe 32/2022

Haben Sie schon mal gedacht, Sie trinken vielleicht zu gern zum Beispiel einen Chardonnay zur Entspannung am Abend? Und während der Corona-Pandemie waren es noch ein, zwei „Gläschen“ mehr nach so einem Tag im Homeoffice? Einer jüngsten Studie zufolge hat, wer vorher schon nicht wenig getrunken hat, in der Pandemie noch mehr konsumiert. Süffisant gesagt, könnte die Inflation so manch einen „Genusstrinker“ (gängige, beschönigende Selbstbeschreibung) rein aus Kostengründen wieder zum Kürzertreten veranlassen ...

Spaß beiseite: Sind Sie eine erfolgreiche Frau? Hier soll der gesundheitlich riskante Alkoholkonsum oft mit dem Erfolg steigen. Gerade Frauen in Führungspositionen sind gefährdet, heißt es. Dabei w

%sparen