Vom heiß Kochen und kalt Essen

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Auf 13 Uhr haben die "Wir wollen Guttenberg zurück"-Facebooker die Demos angesetzt, angeblich genehmigt. Und angeblich auch auf dem Leipziger Augustusplatz, Gewandhausseite.

Ich kaufe, um Missverständnissen vorzubeugen, zunächst einen Freitag und trage ihn irgendwo links. Der Titel passt thematisch gut.

Wie sieht er denn nun aus, der praktizierende Guttenberg-Fan? Wie eine Oma mit weißer Wollmütze? Wie ein Mittfünfziger mit schwarzem Mantel mit Hut? Wie ein werberelevantes Zielgruppenmitglied in Tarnflecken-Jacke? Jedenfalls nicht wie eine Zeitungsverkäuferin ("Ich habe gar kein Internet").

Im Grunde ist alles wie immer. Bei Sonne würde das goldene Friedliche-Revolutions-Gedenk-Ei blenden. Vor dem Geldautomaten schläft ein Obdachloser, drei Betrunkene haben viel Spaß aneinander. Mal lässt sich ein Tourist vor dem Mendebrunnen fotografieren. Mal sind es zwei. Ist der Stadtplan das Erkennunszeichen der Demonstranten? Wissen, die da auf der Bank ihre Bockwurst essen, in wessen Namen sie das gerade tun?

Etwas abseits werden vier Gegendemonstranten langsam sauer. Nichtmal Polizei ist da. Der Guttenberg-Fan bleibt ein Phantom.
14:36 05.03.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Kommentare 14