Miela vom Tempelhofer Feld

moderne Fabel Das Feld, Begegnungsstätte für Mensch und Tier.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Miela, die kleine Nachteule vom Tempelhofer Feld

Eine moderne Fabel für Kinder ab 4 Jahren

Die kleine Nachteule Miela möchte über den Tellerrand ihrer Welt blicken. Sie möchte die Tiere kennenlernen, die mit ihrem unmittelbaren Umfeld nichts zu tun haben, die aber für das Gesamtbild „Leben“ auch für sie bedeutend sind. Diese Tiere trifft Miela ausgerechnet auf dem Tempelhofer Feld. Der Begegnungsstätte für unterschiedliche Kulturen, Alters- und Interessengruppen, die hier glücklich zusammen oder zufrieden nebeneinander ihren unterschiedlichen Freizeitaktivitäten nachgehen. Miela freundet sich mit den Tieren an und erweitert so ihre Sicht auf ihren eigenen Lebensraum.

Rezension aus der „Kiez und Kneipe Neukölln“

Miela wohnt mit ihren Eltern in einem Baum auf dem Tempelhofer Feld. Als die kleine neugierige Eule von ihrem Vater erfährt, dass sich dort auch tagsüber Tiere tummeln, ist ihr Interesse geweckt. Sie will unbedingt wach bleiben und die ihr unbekannte Welt erkunden. Kena Maier, die die kleine Miela zum Leben erweckt hat, beschreibt alltägliche Lebenssituationen. So trifft Miela zum Beispiel eine Schnecke, die gern schneller wäre. Und der schlaue Fuchs, der sich eigentlich in allen Wissensbereichen auskennt, aber in Mathe nicht den wahren Durchblick hat, erkennt, dass es wichtig ist, mit anderen zu sprechen. »Miela, die kleine Nachteule vom Tempelhofer Feld« ist nicht nur ein Lesegenuss für die Kleinen, auch die Großen können noch etwas lernen. Die Nachricht hinter der Geschichte ist klar erkennbar : Ich muss nicht genauso sein wie die anderen, um dazuzugehören. Wenn ich anders bin, bin ich einzigartig und etwas Besonderes. Außerdem ist es wichtig, füreinander da zu sein, denn es ist immer gut, jemanden zu haben, der helfen kann. Mit dieser Erkenntnis geht auch Miela schlafen. Wer weiß, vielleicht wird sie bald wieder einen Tagesausflug aufs Feld wagen – sie soll schon gesichtet worden sein. cr

Das Buch -mit Häkelanleitung für eine kleine Miela- ist erhältlich unter www.lebensart-neukoelln.de oder bei Kena Maier - Emser Str. 117 -Telefon: 030 - 303 467 11

Das Büchlein kostet 7,80 Euro zzgl. Versand. Selbstabholung ist natürlich möglich.

Corinna Rupp
01:57 15.12.2013
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Nasci

Fachjournalistin Alternativmedizin Themen: - Gesund leben - Glück und Erfolg - Psychologie - Stadt und Land
Schreiber 0 Leser 0
Nasci

Kommentare