Erfolge der Austeritätspolitik?

Bevölkerung Es gebe Erfolge der Austeritätspolitik in Irland, Portugal, Spanien. Stimmt das?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Einige Staaten werden als Erfolgsgeschichten der Austeritätspolitik bezeichnet. Aber der Blick auf die Bevölkerungsentwicklung, beispielsweise in Spanien, erzählt eine andere Geschichte. Ähnliche Entwicklungen lassen sich für Portugal, Irland und die baltischen Staaten recherchieren.

Eine Politik, die die Menschen ins Ausland zwingt, kann kein Erfolg sein.

Die Behauptung, Waterboarding verhindert Terror, ist unglaubwürdig. Gleiches gilt für die Behauptung, finanzielles Waterboarding führt zum Erfolg.

P.S. Eine relativ einfach Analyse der Zensus-Daten zwischen 2005 und 2015 könnte ans Licht bringen, wie viele junge Bürger des jeweiligen Landes emigriert sind. Journalisten vor! Niemand? Gibts hier nicht wenigstens einen Praktikanten aus den PIGS-Staaten?

16:15 17.07.2015
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Kommentare 2