Die Grundeinkommens - Woche (35/2018)

Grundeinkommens-News Einmal wöchentlich kommentieren wir hier neue Ereignisse zum Thema "Bedingungsloses Grundeinkommen". Ein Service von denkfabrik-grundeinkommen.de
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Eingebetteter Medieninhalt

>

Bündnis Grundeinkommen wirbt um Unterstützung

Um an der Europawahl teilnehmen zu können, benötigen wir 4000 Unterstützerunterschriften. Diese müssen auf dem amtlichen Formular erteilt werden. Zusätzlich muss die Gemeindebehörde bestätigen, dass Ihr wahlberechtigt seid.

>>

Charlotte Theile berichtet in der Süddeutschen über den Stand des Grundeinkommens-Experiments in Rheinau/Schweiz.

"Mini-Schweiz" testet das Grundeinkommen

Auch wer solchen Tests skeptisch gegenüber steht, muss zugeben, dass dort sehr konsequent versucht wird, die Bedingungen eines echten BGE zu simulieren. Und die Schlagzeilen, die das macht, sind natürlich ein starker Werbeträger für die Grundeinkommensidee.

>>>

Zur Landtagswahl in Hessen sind 23 Parteien zugelassen worden, darunter auch Bündnis Grundeinkommen.

BILD stellt die "Splitter-Gruppen" vor und setzt Bündnis Grundeinkommen in die illustre Gesellschaft von

Herr Dada von der Gaga-Partei

Das in BILD-Sprache gefasste Ziel von Bündnis Grundeinkommen wird so formuliert:

Geld für alle, egal ob fleißig oder faul, einfach so, ohne Gegenleistung und nervige Nachfragen.

Na ja...

Diese Übersicht wird zusammengestellt von

Denkfabrik Grundeinkommen

Hier finden Sie denBeitrag der Vorwoche

09:15 04.09.2018
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Klaus Fürst

Es ist die unüberwindliche Irrationalität, die dem Menschen den Ausgang aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit versperrt.
Klaus Fürst

Kommentare 1