klauswalter

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Fällt die Occupy-Bewegung ihrer eigenen Offenheit zum Opfer? | 28.10.2011 | 00:54

ok ... danke ich habe zum Dialog gebeten und bekomme nur kindische antworten... von daher... kann sich jeder andere selbst überzeugen das. ein Fairer Dialog nie das ziel wahr... deswegen alles gute noch und viel spaß...

RE: Fällt die Occupy-Bewegung ihrer eigenen Offenheit zum Opfer? | 28.10.2011 | 00:44

Angelia wenn du nicht dafür bist das alle Menschen Nahrung,Bildung, Wohnung, etc.. haben ..dann kann ich das verstehen.. dann bist du es wirklich nicht...

RE: Fällt die Occupy-Bewegung ihrer eigenen Offenheit zum Opfer? | 28.10.2011 | 00:30

Also wie schauts aus !? wollt ihr das Angebot annehmen ? Skype geht natürlich auch ...?

RE: Fällt die Occupy-Bewegung ihrer eigenen Offenheit zum Opfer? | 28.10.2011 | 00:03

Ich kann noch einen letztes Angebot machen .. und die Barbara oder Shalako etc dazu einladen und ins Teamspeak zu kommen und in einer kleinen Grunde diese "Missverständnisse " zuklären.. ansonsten sehe ich kaum sinn in diesem unnützen austausch von kleinen Information stücken die in allen 2 - 3 posts zu finden sind

RE: Fällt die Occupy-Bewegung ihrer eigenen Offenheit zum Opfer? | 27.10.2011 | 23:42

wieder mal ein beispiel wie wenig du verstanden hast... in der von dir betitelt Zeitgeist Vision gibt es keinen Staat.. der staat bist du selbst... und wenn dich so Computer stören.. dann solltest du das nächste mal bei ROT über die Ampel fahren.. weil die wird auch gesteuert ! von Computern.. vielleicht hast du ja recht und der Computer hatte unrecht mit der Entscheidung das es nicht gut wäre bei ROT drüber zu fahren

RE: Fällt die Occupy-Bewegung ihrer eigenen Offenheit zum Opfer? | 27.10.2011 | 23:42

wieder mal ein beispiel wie wenig du verstanden hast... in der von dir betitelt Zeitgeist Vision gibt es keinen Staat.. der staat bist du selbst... und wenn dich so Computer stören.. dann solltest du das nächste mal bei ROT über die Ampel fahren.. weil die wird auch gesteuert ! von Computern.. vielleicht hast du ja recht und der Computer hatte unrecht mit der Entscheidung das es nicht gut wäre bei ROT drüber zu fahren

RE: Fällt die Occupy-Bewegung ihrer eigenen Offenheit zum Opfer? | 27.10.2011 | 23:34

"A democracy is nothing more than mob rule, where 51 percent of the people may take away the rights of the other 49." Thomas Jefferson

RE: Fällt die Occupy-Bewegung ihrer eigenen Offenheit zum Opfer? | 27.10.2011 | 23:16

@Andrew das hast du sehr gut geschrieben ! vielen dank im Grunde gehst mir genau so.. nur mich regen halt Arroganz tierisch auf :P

RE: Fällt die Occupy-Bewegung ihrer eigenen Offenheit zum Opfer? | 27.10.2011 | 23:10

Ich kann mir auch nur vorstellen das die Liebe Barbara einfach in ihrem eigen System denken gefangen ist .. auch wenn das wie sie glaubt gegen das SYSTEM ist.. wird man an hat der Tatsache schon erkenne das sie als sie auf den Webseiten vom TZM war nichts verstanden hat außer.. " SUPER COMPUTER" und "NWO" ...