Söldnersglück

Assoziationsaufgabe Kategorie unspektakulärer Ferne nahen Ursprungs
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Ick kann mir entsinnen, wie Kultusministerien in den Siebzigern beschlossen hatten, Abstraktionsaufgaben in den Lehrplan zu integrieren. (Leider lediglich partikelweise und erfolglos.)

In nostalgischer Anwandlung also eine solche Abstraktionsübung für heute.

Können Sie sich ausmalen,

  1. Kaufkraft Ihrer Währung (und Lebensersparnisse / Rücklagen; so Sie noch über welche Verfügen, die praktischer Rede wert sind) auf eine Weise wie in hier befindlicher Graphik (zu Verhältnissen in Libanon, welche nunmehr jenen seit etlichen Jahren im Iran gleichen) dargestellt, dahin schmelzen zu sehen?

    https://www.aljazeera.com/wp-content/uploads/2021/04/INTERACTIVE-Lebanon-What-you-can-buy-with-10000-LBP.png?w=770&resize=770%2C770

  2. und zugleich dazu so viel in der Presse zu sichten wie hinsichtlich Beispiels aus Libanon (wenig) oder des Iran (zu Status quo: Null. Zu hauptsächlicher Ursache der Superinflation: Minus Null)?

-

Randnotiz:

Laut gestriger Meldung hat die Hisbollah in Libanon, pünktlich zum Ramadan-Schlemmern, Supermärkte eröffnet, welche nur ausweislichen Familien ihrer Mitglieder / Anhänger zugänglich sind, in denen nun, von aus Iran alimentierter Bagage, Einkaufswagen von ungefährer Größe solcher wie in der Metro bei uns bis oben hin vollgepackt werden. (Erträumtes Auffüllen, das den Durchschnittsiraner in etwa einen Brutto-6-Monatsverdienst kostete.)

Tatsache unbesehen, daß Bauart von Einkaufwagen iranischer Supermärkte Puppengröße aufzuweisen pflegt, bleibt geschätzte Aufmerksamkeit auf einer weiteren Kuriosität des Berichts haften. Als erwähnt wird, woher die Hisbollah die Lebensmittel zur verbilligten Versorgung ihrer Mischpoke bezieht.

Zum Teil aus Iran, wo die große Mehrheit hungrig ins Bett geht.

13:39 18.04.2021
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Knossos

Anonyme Konten ans Licht; für echte Volksvertretung!
Knossos

Kommentare 4