kugelmann

67. Bundesbürger.
Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Selbstzensur bei Freitag? | 10.01.2013 | 23:30

Horsti Schmandhoff säße heute in der Geschlossenen! -

Bei Lichte betrachtet darf nichts mehr verwundern. Statt Meinungsvielfalt und (Aus-)Diskutieren ohne den Notarzt zu bemühn findet die - oberflächlich betrachtet - ganz-ohne-eigenen-Krieg aufgewachsene "Friedens"generation gefallen darin, sich, mehr oder weniger genüßlich, selbst zu zerfleischen. Und somit allen tatsächlichen Problemen, allem wo´s wirklich ächt im Schritt brenne tut, aus dem Wege zu gehn: un-interessiert, un-interessant, un-erotisch, un-demokratisch, un-sexy, OHNE Empathie für´s Menschsein im 21. Jahrhundert. Abstoßendste Pännäler"lyrik" deutschen Dumm-Dödel-Seins wie seit eh` und je`.

Da bleibe ich lieber bei meiner altgeworden-ranzigen FR, die auch nur noch VIELSTIMMIG vor sich hin schleimt und sich ihrer Vergangenheit schämt. Zu recht. Von Ausnahmejournalisten abgesehn.

Für ALLE gilt H. M. Enzensbergers frühe analytische FEST-STELLUNG der - historischen - Deutschen: "die wer sie sind nicht wissen, noch wissen wollen".

Schade, eigentlich. - Um Shlomo Sand noch einmal zu bemühn: ALLE sogenannten v-ö-l-k-e-r sind ERFINDUNGEN. Der sogenannten NEU-Zeit. Erfindungen sind FEST-Schreibungen von gewollten Funktionszusammenhängen von ??? Für diese gilt: Nur SO!!!

WENN man heraus-kriegen kann ohne KRIEGEN zu müssen, daß WIR ALLE Afrikaner sind, nach seriösem wissenschaftlichen Standard von HEUTE, dann, ja DANN steht eben auch ALLES, was Menschen tun, auf dem Prüfstand.

Vorschlag zur GÜTE: malen WIR uns doch ALLE, sagen wir, einmal im Monat, die Stirn schwarz an ,-) (auch Afrikaner und "Afrikaner" mit deutlicher bemerkbarem Migrationshintergrund *-)), und: GUT is!

Ansonsten gilt: Mensch (Frauen und Männer) und jederIn der NEU dazukommt bleibt UNBESCHÄDIGT an LEIB UND SEELE.

PUNKT

P.S. Der nackte Affe ist lange schon wahnsinnig geworden. KEIN himmel. Nirgends.