Emocracy

Performance Das "Interrobang"-Kollektiv macht in der Kantine der Sophiensaele einen Vorschlag, wie man dröge Debatten lebendiger machen kann.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Wie oft hat man sich diese Möglichkeit schon gewünscht? Einfach aufstehen und sich demonstrativ die Ohren zuhalten: schon springt die große Digitaluhr um und der Performer hat zwei Sekunden weniger Redezeit. Fairerweise gibt es auch die Chance, mit Faust zu sagen „Oh Augenblick, verweile doch, Du bist so schön“. In dem Fall muss man einfach nur aufstehen und schon bekommt der Schauspieler zwei kostbare Sekunden als Zugabe geschenkt.

Wie erfrischend könnte plötzlich die nächste Plenardebatte im Bundestag werden. Wenn ein Hinterbänkler mal wieder nur das vorbereitete Manuskript ohne jeden Esprit abliest, könnte seine Uhr sehr schnell ablaufen. Wenn sich Gysi und Schäuble lustige Rededuelle liefern, dürften es gerne ein paar Minuten mehr sein. Und wenn die Tiraden der AfD gar zu unerträglich werden, könnten Grüne und Linke ein wirksames Zeichen setzen.

Oder man stelle sich die nächste Castorf-Premiere vor: Seine Anhänger von der Volksbühne könnten dafür sorgen, dass Valery Tscheplanowa und Jürgen Holtz noch viel mehr Zeit für ihre Monologe bekommen und dass die Vorstellung auch im Morgengrauen noch längst nicht vorbei ist. Seine Gegner könnten gegen besonders mäandernde Passagen protestieren, in denen einzelne Sätze schier endlos wiederholt werden, und sie einfach abkürzen, wenn sie die Mehrheit bekommen. Da wäre einiges geboten im Publikum und die sechs Stunden, die ein Castorf-Abend im Schnitt das Sitzfleisch strapaziert, würden durch die kleine sportliche Betätigung viel kurzweiliger. Der Kreislauf käme auch in Schwung.

Ausführlichere Kritik mit Bild

08:08 13.10.2017
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Kultur_Blog_

Aktuelle Rezensionen zu Kino, Theater, Oper, Kabarett, Tanz, Literatur
Kultur_Blog_

Kommentare