Helft! AKTION MENSCH hilft

Mobile Kunstlandschaft 5. MAI - TAG DER BEHINDERTEN
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

ES DRINGT EIN LIED AUS MIR -

Hundebabys werden Hundefamilien entrissen, um sie zum menschlichen Freundersatz zu dressieren, Kinder wollten keinen Hund als Untertanen oder Freundersatz, sie wollen miteinander malen, Geschichten ausdenken, musizieren, Theater spielen. AKTION MENSCH hilft. Jeder Mensch kann durch Krankheit oder Unfall schwer behindert werden. Nicht jedem merkt man es an - einige leben mit Hochton im Ohr, andere leiden an Schmerzen oder Reizüberflutung. Wer es durchleben muss, merkt, dass er doppelt behindert ist: körperlich und sozial - befristete Arbeitsverhältnisse sind ohne Kündigungsschutz, Behinderte werden auf dem Arbeitsmarkt noch immer wie Waren mit Rabatt / Lohnzuschuss angeboten, in Behindertenwerkstätten gedrängt, in denen sie den Sozialhilfestatus durch Arbeitsleistungen nicht verlassen können und statt Arbeitslohn erhalten sie Taschengeld in Höhe von 70 - 150 Euro, egal, was sie leisteten, sie dürfen an Fremdfirmem vermietet werden. Eine Geschäftsführerin von Behindertenwerkstätten gab sich vom Gewinn 350 000 Euro / Jahr.

AKTION MENSCH verkörpert mit seiner Lotterie PRINZIP HOFFNUNG für alle. Jedes Los gewinnt - als Geldgewinn oder als Hilfe für andere. Glückliche Menschen lächeln und strahlen Glück aus. AKTION MENSCH Der 5. MAI ist der Tag, an dem Behinderte sich in den Mittelpunkt der Gesellschaft stellen dürfen. AKTION MENSCH ermöglicht in Kooperation mit der Mobilen Kunstlandschaft Spandau Workshops in sozialen Brennpunkten Spandaus. Wer Kooperationen will, kann sich melden, KUNSTLANDSCHAFT SPANDAU. ES DRINGT EIN LIED AUS MIR - singe ich, singst Du, ein Vöglein tschilpt mit.

Niemand ist behindert, wenn er nicht behindert wird.

20:58 02.05.2019
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Kommentare