hip hop ... old school, new school ... the beat goes on

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

hip hop ist extrem ambivalent.

inhaltlich von 50 cent bis krs-one ...

künstlerisch von missy elliot bis zu den beastie boys ...

gangster rap, new school, south coast vs, west coast ...

es gibt keine alternative, man mag es, man hasst es, und doch ist hip hop kulturübergreifend international global ...

ich liebe guten hip hop.

gut ist für mich innovativ ohne gangster attitüde.

gut ist für mich die skillz die ich finde und liebe ...

beim youtube surfen bin ich auf dieses label und website gestoßen und bin hellauf begeistert :

wn.com/BlahRecords

als besonderen tipp dieser track :

www.youtube.com/watch?v=ooFVnwq2Tlk&;;feature=related

ich leg mich nieder, das ist geil.

besser als jede charlotte roche mit ihren feuchtgebieten. schoßgebeten, mtv moderation, oder das beste aus den 60ern, 70ern, 80ern und 90ern die aus jedem autoradio und arbeitszwangskollektivistischem maurerklavier in unsere ohren und bewußtsein oktruiert werden.

laubfrosch

p.s. das ist ein offener blog für alle gegenteiligen ansichten und traxxx

22:54 18.08.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

laubfrosch

früher wollten alle heim ins reich, heute wollen alle reich ins heim hagen rether
Schreiber 0 Leser 1
laubfrosch

Kommentare 41