Der siebte Blick beim WGT

WGT beim VEID in Leipzig Leipzig und das Wave Gotik Treffen sind zu Pfingsten eine belebende Einheit für die Stadt. Luci van Org, Schirmfrau und Musikerin hat das Festival beim VEID organisiert.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Zum diesjährigen Wave Gotik Treffens in Leipzig öffnet der Bundesverband Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V. (VEID) zum sechsten Mal seine Räume für Ausstellungen, Lesungen und Musik. Erstmals wird an allen drei Tage des Pfingstwochenendes ein interessantes Programm mit vielen Prominenten für die Besucher angeboten.

Zum sechsten Mal verwandeln sich die Räume der Bundesgeschäftsstelle des Bundesverbandes Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V. (VEID) zum Wave Gotik Treffens (WGT) in Leipzig in Kultur- und Kunsträume. Erstmals hat Luci van Org, die Schirmfrau des VEID, Musiker, Autoren, Grafiker und Maler gewinnen können, an allen drei Pfingsttagen, von Samstag bis Montag, die Räumlichkeiten am Leipziger Roßplatz 8 zu bespielen.

Durchgängig wird eine Kunstausstellung mit Werken von Holger Much, Ben Swerk und Luci van Org die Aufmerksamkeit der Besucher finden. Denn in diesem Jahr steht alles im Zeichen des ganz genauen Hinguckens. Holger Much und Luci van Org präsentieren winzige Wesen, Winkel und Ecken aus ihren Bildern und Illustrationen, die in diesem Detailreichtum sonst nie zu sehen sind. Ben Swerk hat seinerseits gleich fünfzehn verschiedene, bisher gänzlich im Verborgenen gebliebene, klitzekleine Seelenbegleiter auf Papier gebannt. Entstanden sind so jede Menge erlesene und natürlich immer handsignierte Kunstwerke im Taschenformat. Alle Bilder stehen wieder zum Verkauf und können gleich mitgenommen werden. Ziel ist es, die Ausstellungsräume leer zu kaufen. Der Erlös geht zugunsten des VEID.

Ergänzend zur Ausstellung gibt es wieder ein durchgehendes Rahmenprogramm aus Lesungen, unplugged-Auftritten und Vorträgen großartiger Autoren, Musiker und Wissenschaftler.

Zu den Highlights am Samstag gehört der Auftritt von Lydia Benecke. Die Star- Kriminalpsychologin und Bestsellerautorin beehrt den VEID mit ihren Kurz-Vortrag: „Die Schöne und das Biest, Twilight und Co – von ungesunden Liebesbeziehungen in Märchen“. Weiterhin werden u.a. die israelische Pianistin Moran Magal und der Hardchor Stimmgewalt aus Berlin am ersten Nachmittag auftreten.

Am Sonntag wird Bella Donna, die Band um Szene-Urgestein Jochen Schoberth, ein extra für den VEID zusammengestelltes Unplugged- Set aufführen. Die Schirmfrau des VEID Luci van Org organisiert nicht nur das Minifestival, sondern tritt selbst am Samstag mit Roman Shamov als Meystersinger auf und liest am Sonntag aus ihrem neuen Buch „Vagina Dentata“.

Am Montag wird Jennifer Sonntag, die blinde Autorin und MDR- Moderatorin gemeinsam mit ihrer Illustratorin Franziska Appel Texte über „Die Laufmaschen des Lebens“ präsentieren. Und Erfolgs-Thriller-Autor David Gray eröffnet mit seinem neuen Buch „Sherlock Holmes - der Geist des Architekten“ eine ebenso neue wie packende Sichtweise auf den Meisterdetektiv

Alle Akteure treten ohne Gage auf. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen des Minifestivals ist frei. Durchgängig werden Kuchen, Snacks (auch vegan), Kaffee und andere Getränke gegen einen kleinen Obolus als Spende für den VEID angeboten. Weitere Spenden sind willkommen. Die gesamten Einnahmen kommen direkt und ohne Abzüge dem Bundesverband Verwaiste Eltern und trauernde Geschwister in Deutschland e.V. zugute. Damit kann der Bundesverband Projekte für die betroffenen Familien, die ein Kind verloren haben, unterstützen.

Für alle, die den Rossplatz nicht kennen: die Bundesgeschäftsstelle des VEID liegt mitten im Stadtzentrum, unweit des Gewandhauses und nur etwa 50 Meter entfernt von der Sixtina, ebenfalls ein spannender Eventplatz nicht nur zum WGT.

Dieses Rahmenprogramm stand bis Redaktionsschluss fest:

SAMSTAG 08. 06. 2019

11:00 - 11:30 UHR

ERÖFFNUNG

Mitnehmkunstwerke-Ausstellung „Der siebte Blick im VEID“
bei heißen und kalten alkoholfreien Getränken und Snacks (auch vegan).

11:10 - 18:00 UHR durchgehend

CARPE NOCTEM

Die Mitmach-Foto-Aktion von #sds19: Dein Gesicht mit deinem Statement zur Sterblichkeit auf unserer Wand. Als Dankeschön gibts das wunderschöne #sds19-Carpe-Noctem-Poster kostenlos zum Mitnehmen!

11:30 - 12:15 UHR

CHRISTIAN VON ASTER

begeistert, rührt und verzaubert mit seiner Lesung aus seinem neuen Buch „Iglig- eine Geschichte mit Stacheln“ die WGT-Besucher jeden Alters zwischen 6 und 666.

12:15 - 13:00 UHR

MEYSTERSINGER

zwei fulminante Stimmen, ausgefeilte elektronische Musik und radikal viel Gefühl. Unterstützt von ihrer neuen elektronischen Handtasche Laszlo-Sören präsentiert das Duo Luci van Org und Roman Shamov unplugged seine neue EP „3 Elemente“ und natürlich Lieblingslieder.

13:00 - 13:45 UHR

LYDIA BENECKE

Star- Kriminalpsychologin und Bestsellerautorin beehrt den VEID mit ihren Kurz- Vortrag: „Die Schöne und das Biest, Twilight und Co - von ungesunden Liebesbeziehungen in Märchen“

13:45 - 14:30 UHR

ROMAN SHAMOV

sitzt, spricht und liest aus seiner Autobiografie „Was iss‘n jetzt mit dir schon wieder?“. Und wer Roman kennt, weiß, dass Wahnsinn als Beschreibung dafür noch weit untertrieben ist.

14:30 - 15:30 UHR

JOHANNES BERTHOLD

ist nicht nur der Kopf von „Illuminate“, sondern er hat auch das wunderschöne Kinderbuch „Der kleine Schwede Rübinson“ geschrieben und illustriert. Johannes Berthold liest aus diesem Buch. Einige gerahmte Original-Illustrationen können mithilfe ein oder zwei geschickt platzierter Fünf-Euro-Scheine dann nach der Amerikanischen Versteigerung vielleicht sogar mit nach Hause genommen werden.

15:30- 16:15 UHR

MICHAEL SCHWEßINGER

liest aus seinem neuen Buch „In Buxtehude ist noch Platz“ gleichermaßen Poetisches wie unnachahmlich Komisches über seine Reisen rund um die Welt.

16:15 - 17:00 UHR

MORAN MAGAL

die geniale israelische Pianistin mit der unvergleichlich warmen Stimme unplugged am Piano und mit Songs aus ihrem neuen Album „Under your Bed“ im Gepäck.

17:00 - 17:45 UHR

HARDCHOR STIMMGEWALT

interpretieren Metal- Goth und Folksongs unnachahmlich mitreißend und vielstimmig a capella.

SONNTAG, 09. 06. 2019

11:00 - 11:30 UHR

EINLASS und MINI-FRÜHSTÜCK

mit Snacks (auch vegan) und alkoholfreien warmen- und kalten Getränken.

11:00 - 18:00 Uhr durchgehend

CARPE NOCTEM

Die Mitmach-Foto-Aktion von #sds19: Dein Gesicht mit deinem Statement zur Sterblichkeit auf unserer Wand. Als Dankeschön gibts das wunderschöne #sds19-Carpe-Noctem-Poster kostenlos zum Mitnehmen!

11:30 - 12:15 UHR

GUERILLA TASK FORCE

Zur Leipziger Buchmesse begeistern SIMONA TURINI, MARIE H. MITTMANN, CLAUDIA RAPP und TORSTEN SCHEIB ganz Leipzig mit Guerilla-Überraschungslesungen kürzester Kurzgeschichten an Bushaltestellen, Ladeneingängen, Parks oder Verkehrsinseln. Zum WGT eröffnen sie – ausnahmsweise zu vorher festgelegter Urzeit – den Sonntag beim VEID.

12:15 - 13:00 UHR

BELLA DONNA

die Band um Szene-Urgestein Jochen Schoberth präsentiert ein extra für den VEID zusammengestelltes Unplugged-Set vom Feinsten.

13:00 - 13:45 UHR

LUCI VAN ORG

die Schirmfrau des VEID und kreative Allzweckwaffe, liest aus ihrem neuen Buch „Vagina Dentata“ und beweist, dass Fantastik, Feminismus und schmerzende Lachmuskeln tatsächlich verdammt gut zusammenpassen.

13:45 - 14:30 UHR

HOLGER MUCH

liest aus dem von ihm unvergleichlich poetisch illustrierten, neuen Asp- Spreng- Buch „Der treue Troll“, präsentiert die dazugehörigen Bilder und bittet zur Amerikanischen Versteigerung des großen, rundum von ihm und Asp handsignierten Troll-Paketes. Nicht nur für Asp und Much- Fans eine kostbare Rarität, die theoretisch bereits mit ein bis zwei geschickt platzierten Fünf- Euro-Scheinen ebenfalls ergattert werden kann.

14:30 - 15:30 UHR

DAVID GRAY

der Thriller-Erfolgsautor liest aus seinem neuen Buch „Sherlock Holmes - der Geist des Architekten“ und präsentiert eine ebenso neue wie packende Sichtweise auf den Meisterdetektiv.

15:15- 16:00 UHR

VADOT

machen Electro-Wave-Rock „zwischen ARTE und DAF“, wie einst der Zillo schrieb. Ihr aktuelles Album „Resonanz“ kletterte bis auf Platz 3 der DAC- Charts. Beim WGT-Minifestival spielen die Berliner erstmalig ein ganz besonderes Unplugged-Set.

16:00 - 16:45 UHR

M. KRUPPE

macht Punk mit Worten, gleichermaßen höllendunkel wie schmerzhaft empfindsam und immer einfach großartig. Im VEID präsentiert er einen Ausschnitt seines neuen Programms „Kraftausdrücke“.

16:45 - 17:30 UHR

FELINE UND STRANGE

wüste Theatralik, Verzweiflung und Albernheit, ballistische Cellobögen, malträtierte Klaviertasten, jede Menge Tom Toms - und vielleicht schafft es Celine ja heute, mit ihrer Opernstimme den Heimatplaneten zu kontaktieren.

MONTAG, 10. 06. 2019

13:15 - 13:30 Uhr

EINLASS

13:30 - 14:15 UHR

JENNIFER SONNTAG

die blinde Autorin und MDR-Moderatorin präsentiert gemeinsam mit ihrer Illustratorin FRANZISKA APPEL Texte über „Die Laufmaschen des Lebens“ und erinnert dabei auf ebenso kluge wie anrührende Weise daran, wie ganz besonders inspirierend gerade die Fehler, Brüche und Leerstellen des Lebens sein können.

14:15 - 15:00 UHR

ISA THEOBALD

liest aus der von ihr mit herausgegebenen Benefiz- Anthologie „Dunkle Ziffern“ zutiefst Bewegendes und Mutmachendes und gibt Opfern von Gewalt und Missbrauch eine Stimme.

15:00 - 15:45 UHR

JANUS

unplugged nur zum elektrischen Klavier gibt sich die Kultband um Dirk „RIG“ Riegert und Tobias Hahn als krönender Abschluss des VEID -Programms 2019 die Ehre.

Mehr Infos zum Programm und zu den Künstlern immer aktuell unter:
https://www.facebook.com/LuciVanOrg oder www.lucivanorg.de

21:42 24.05.2019
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare