linksschreiber

Schreiber 0 Leser 0
Avatar
RE: Bourgeoisie 2.0 | 20.11.2014 | 15:04

Vielen Dank für die interessanten Denkanstöße! Sie haben Recht, Lebensqualität lässt sich nur schwer annäherend objektiv messen. Aber dennoch bleibt festzuhalten, dass wir das Verhalten, das wir als überwunden ansehen (die Ausbeutung von Arbeitskräften) einfach nur outgesourct haben, anstatt es zu verändern.

RE: Menschliche Ressourcen | 20.11.2014 | 14:59

Vielen Dank für Ihren Kommentar! Sie haben Recht, ein wenig positive Perspektive würde meinem Artikel guttun. Es ging mir zunächst nur darum, die allgemeine negative Entwicklung auszudrücken, vielleicht gibt's bei Zeiten dann auch mal was positiveres von mir.