Griechenland - Anfang oder Ende

Entscheidungsnacht In der Nacht zu morgen soll das griechische Plenum Entscheidungen treffen, die das Plenum, die Parteien, Europa und mich zerfetzen. Was soll aus Griechenland werden?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Ein Drama geht um in Europa. Griechenland ist pleite. Jahrzehntelang reingeritten durch die europäische und griechische Finanzoligarchie. Und die Pleite gefährdet nicht nur den Euro, nein, sie gefährdet auch dieses reaktionäre Bündnis, das sich EU nennt (da hat die Merkeline recht: ist der Euro gefährdet ...). Tja, Katzenjammer groß. Da stoßen halt imperialistische Interessen aufeinander. Dort Schäuble mit dem Ausverkauf griechischen Staatsvermögens für dt. Großanleger, da Widerstand durch Franzosen, Italiener und Spanier; und im Hintergrund grinst Uncle Sam.

Liebe Griechen,

Ihr könnt es drehen wie ihr wollt. Wenn heute das Parlament diesem Ausverkauf, und dieser Erniedrigung eines stolzen Volks durch die Eurokraten zustimmt, dann bleibt ihr über Jahrzehnte (Jahrhunderte?) Sklaven der Oligarchen und kein Ankerpunkt für andere Alternativen.

Herr Tsipras,

die Griechen haben den deutschen und griechischen Faschismus besiegt ... gemeinsam werden die Griechen auch diesen Angriff des deutschen Monopolkapitals besiegen. Da gibt es doch einen Aufruf von Mikis Theodorakis.

22:15 15.07.2015
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

luggi

Ein Veggie, der gern Fleischtomaten futtert.Vermeidet Ärztehopping durch gesunde Ernährung.
Schreiber 0 Leser 14
luggi

Kommentare 17

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community