Informationsskandal

C. Haderthauer Seit Tagen reißen sich Medien um Berichterstattungen über die Skandalnudel C. Haderthauer. Und heute???
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Da hat wohl jemand seine fürsthorstliche Hand erhoben und das Ergebnis war ... keine hochnotpeinliche Information über den gescheiterten Idealismus der C. H.. Nüscht, einfach keine Berichterstattung über den Fortgang der Erkenntnisse. Einfach nix, aber auch gar nix bei ARD, DASZWEITEAUGEFERNSEHEN, TV im südlichen Freistaat usw.

Letzte Meldungen zum Stichwort Haderthauer (nach Google-Suche):

FAZ: vor 1 Tag

Focus Online vor 22 Stunden

br: vor 21 Stunden

stern: vor 22 Stunden

Bitte! Was geht hier vor???

Der unterürdische Freistaat der Moles fordert die zeitnahe Information über Aufklärungsergebnisse über den Weg der C.H. beim Rausschmiss aus der Staatskanzlei ... in Bayern.

Oder. Die Moles graben ein ganz tiefes Loch, stellen eine ganz große Tonne rein ... und dann können wir den faulenden Qualitätsjournalismus in diese Tonne reinkloppen.

Der deutsche Journalismus fängt nicht an, am Kopf zu verfaulen, es ist das Gehirn, das bereits verrottet ist.

P.S. Es soll Ausnahmen geben.

21:10 08.08.2014
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

luggi

Ein Veggie, der gern Fleischtomaten futtert.Vermeidet Ärztehopping durch gesunde Ernährung.
Schreiber 0 Leser 14
luggi

Kommentare 20

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar