Nachrichten vom 11. Mai 2010

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Düsseldorf: Eine Google-Anfrage zum Namen Andreas Pinkwart ergab ca. 122.000 Ergebnisse. Die Nummer 1 der Suchergebnisse bezeichnete ihn als Chaosexperten. Der Verlauf der Ereignisse wenige Stunden nach der Wahl bestätigte die Einschätzung. Unmittelbar nach der Wahl beschwor der Chef der Liberalextremisten in NRW seine Verbockheit gegenüber anderen Koalitionsmöglichkeiten mit dem Hinweis, wir Liberalextremisten halten uns an Parteitagsbeschlüsse, nicht? Um seinem Ruf als Chaosspezialist gerecht zu werden, bot Pinkwart später doch Gespräche mit der SPD an. Leider sagte er der SPD nicht, dass er sie veräppelt, weil er wusste, dass er vom Chef Westerwelle in dieser extremen Situation keine Erlaubnis bekommen würde.

Berlin: Große Aufregung im Thomas-Dehler-Haus. Guido Westerwelle, der noch amtierende Außenminister der BRD zeigte sich empört über Äußerungen eines kleinen Chaotikers aus NRW. In Erinnerung an dramatische bundespolitische Konsequenzen nach NRW-Wahlen befürchtete Westerwelle, dass ein Zustandekommen einer Ampelkoalition in NRW die Voraussetzung für eine Ablösung der bisherigen Regierung in Berlin wäre. Um das Chaos in Berlin und seinen Posten als Außenminister zu erhalten bekam Pinkwart eine Steigbügelorder.

Baden-Baden: Das Spielkasino in Baden-Baden meldet dramatische Rückgänge der Besucherzahlen. Nach internen Untersuchungen wurde festgestellt, dass viele ehemalige Gäste sich an dem neuen Gewinnspiel "Erpress den Euro" beteiligen. Die Gewinnwahrscheinlichkeit an diesem neuen Spiel ist extrem hoch, so dass das Spielkasino da nicht mithalten kann. Man hofft auf bessere Zeiten, wenn sich die dann superreichen Gäste von den Anstrengungen der Eurozocke erholen müssen.

Washington: Der Heizwert des Erdöls aus dem Mexikanischen Golf wurde total überschätzt. Bei einem Versuch, ein Bohrloch zu verschließen kam es an der Verschlussglocke zu Vereisungen. Ein Sprecher von BP konnte sich den nicht ausreichenden Wärmeeffekt des Erdöls auch nicht erklären und teilte mit, dass der Vorstand von BP Untersuchungen angeordnet hat, warum trotz fehlenden Heizwerts dieser Erdölsorte Autos fahren und Gewinne sprudeln.

Washington: US-Präsident Barack Obama hat ohne nähere Erläuterungen seine Benzinmarke gewechselt.

Amman: Ein grausamer Hühnermord beschäftigt derzeit die Ermittlungsbehörden in Jordanien. Ein Geständnis in einem Onlineportal einer deutschen Wochenzeitschrift war Anlass für entsprechende Ermittlungen. Dort wurde die brutale und aus niedrigen Beweggründen initiierte Tat, der Tötung von zwei Hühnern gegen geringen Lohn, geschildert. Die Ermittlungsbehörden sind für jeden Hinweis dankbar.

Informationen dazu

München:
Trauer bei deutschen Fußballfans von 17 Bundesligamannschaften. Die krachledernen Fußballer aus Minga haben sich im Kampf um Profite und Pokale gegen andere Werbeträger durchgesetzt. Zehntausende Fans feierten auf dem Marienplatz in München ihre Trugbilder.

Wetter: Die Prognose für die Wetterentwicklung am Hegelplatz sieht besonders gut aus. Die Temperaturen erreichen freundliche Grade. Die Luftfeuchtigkeit gleicht sich weitgehend den Diskussionen an. Die Windrichtung ist überwiegend links und die Windgeschwindigkeiten sind vielschichtig.

22:34 11.05.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

luggi

Ein Veggie, der gern Fleischtomaten futtert.Vermeidet Ärztehopping durch gesunde Ernährung.
Schreiber 0 Leser 14
luggi

Kommentare 25

Avatar
Avatar
sachichma | Community