Nachrichten vom 24. April 2010

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Köln: Die FDP, die Föderation Deutscher Phantasten, feierte sich mal wieder selbst und beging nebenbei einen Parteitag. Wichtigster Punkt war die Wahl eines Generalmagiers, nachdem der vorhergehende in einer Nacht- und Niebelaktion verschwunden war. Entsprechend dem Veranstaltungsmotto „Magie ist die Antwort“, bekam der Neue magische 112,4 % aller anwesenden Stimmen. Er bedankte sich artig bei den Delegierten mit einer trickreichen Rede. Leider hatte er den Zauberhut vergessen, mit dem sich bessere Wahlprognosen hervorzaubern lassen.

Berlin: Thilo Sarrazin sorgt mal wieder für Aufsehen. Weil er mit seinen bisherigen Vorschlägen zur Verbesserung der Gesamtsituation scheiterte, unternahm er jetzt den hoffentlich letzten Versuch. Sarazzin schlägt vor, die kostspielige Bekleidung vieler Hartz IV-Empfänger durch eine preisgünstige Variante mittels körperbetonender Farbe zu ersetzen. Eine Vorstellung der als Nudewear bezeichneten Kollektion in Darmstadt verlief sehr erfolgreich. Bitte den Filmbeitrag.







Mainz(nwA-kk): Weil die gesamte ZDF-Redaktion vor Lachen über ihren saukomischen und darum in Endlosschleife wiederholten Wortwitz, nun gelte es, Euros nach Athen zu tragen, gestern Abend nicht in den Schlaf kam, nutzte Praktikant Kostas Monetoslos die verlängerte Büro-Zeit, sich die Rechte an dem Gag zu sichern. Er will die Summe komplett spenden für die Aktion: "Patros, lasst Hirn auf Mainz regnen".


Hohenwulsch: Drei maskierte Männer überfielen in den späten Vormittagsstunden eine Bäckerei und entführten 3 Amerikaner* als Geiseln. Der Verkauf der restlichen Backwaren konnte nach einer halben Stunde fortgesetzt werden.

Rosenheim: Pünktlich zur Eröffnung der diesjährigen Landesgartenschau im Zentrum Südostbayerns meldete sich der Kuckuck. Ein Gast der Gartenschau konnte beobachten, wie sich ein kleiner Maulwurf besonders über diesen Ruf freute.

Dresden: Auf der Autobahn A4 kam es bei einem Regenschauer zu einer Massenkarambolage von ca. 60 Fahrzeugen. Es gab keine Toten; der Sachschaden geht in einen 6stelligen Bereich. Als Hauptverursacher wurde ein PKW-Fahrer ermittelt, der seine Fahrweise den veränderten Fahrbahnverhältnissen anpasste.

Sport: Eine traurige Meldung für alle Fußballfans. Der Fußball in Deutschland steckt in einer schweren Krise. Wie Theo Zwanziger heute vormittag mitteilte, sei es in vielen Jahrzehnten der Existenz dieser Sportart nicht gelungen, alle Fußballspieler gleichberechtigt am Toreschießen teilhaben zu lassen. Das verstößt gegen den Gleichheitsgrundsatz im Grundgesetz. Deshalb wird der Fußballbetrieb mit Ende dieser Saison komplett eingestellt. Als Ersatz wird rhythmische Sportgymnastik mit Ball in Erwägung gezogen.

Wetter: Das Tief der letzten Tage hat das Communityland verlassen. Ein schwaches Hoch beginnt sich auszubreiten und bestimmt zunehmend das Klima. Mit leichten Störungen sollten Sie trotzdem rechnen.

*Amerikaner

21:29 24.04.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

luggi

Ein Veggie, der gern Fleischtomaten futtert.Vermeidet Ärztehopping durch gesunde Ernährung.
Schreiber 0 Leser 14
luggi

Kommentare 35

Avatar
hibou | Community
Avatar
hibou | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community