Lukasz Szopa

Balkanpole. Textverarbeiter. Denker-in-progress. Ökokonservativer Anarchist.
Lukasz Szopa

Reinkarnation – Warteschleife der Erbsünde?

Religion Ein Hindu oder ein Buddhist könnte wie ein Christ kritisch fragen: Mit welcher Berechtigung und Sinn trage ich das ethische Erbe meiner Vorgänger in meinem Leben?

Von Lukasz Szopa | Community

Lobbyismus gegen Idealismus

Wahlentscheidungen Sind unsere Wahlentscheidungen eigennützig oder auf das Gemeinschaftswohl fokussiert? Eine idealistische Vision für alle, oder ein Lobbyismus in eigenem Interesse?

Von Lukasz Szopa | Community

Utah – ein richtiger Schritt

Todesstrafe Utah führt die Hinrichtung durch Erschießen wieder ein. Gut so! So wird allen Befürwortern der Todesstrafe klar vor Augen geführt, was es auch ist - ein Mord.

Von Lukasz Szopa | Community

Ethik des nicht erreichten Fleisch-Verzichts

Vegetarisch? Drei ethische Annäherungen an den nicht ganz perfekten fleischlosen Lebensmittelkonsum.

Von Lukasz Szopa | Community

Wie viel Menschen wiegt eine antike Skulptur?

Kulturgüter Der Schock über zerstörte Skulpturen scheint heftiger zu sein als über den Tod mehrerer Menschen,im selben Zeitraum und Gegend. Wiegen Kulturgüter mehr als Menschenleben?

Von Lukasz Szopa | Community

Buschinskijs Bombe und unsere Sandkiste

Atomkrieg Der russische General Buschinskij warnt vor einem Nuklearkrieg zwischen Russland und den USA. Auf Atomkriege waren wir als Kinder schon in den 80ern gut vorbereitet.

Von Lukasz Szopa | Community

Die Aktualität von Ingmar Bergmans "Schande"

Die Aktualität von Ingmar Bergmans "Schande"

Ethik Der Film "Schande" stellt die persönlichen ethischen Entscheidungen des Menschen in den Vordergrund - angesichts einer Extremsituation wie Krieg

Von Lukasz Szopa | Community

Ludwik

Ludwik

Auschwitz Warum Ludwik, ein Auschwitz-Überlebender, sich um die kalligraphische Qualität seiner Häftlingsnummer bemühte. Eine Erzählung aus Polen

Von Lukasz Szopa | Community

Geordnete Insolvenz statt GREXIT

Griechenland Als Alternative zum GREXIT sollte man sich an Philipp Röslers Vorschlag einer "geordneten Insolvenz" erinnern. Die Ausführung allerdings der SYRIZA überlassen.

Von Lukasz Szopa | Community

Die Freude an der Null

Null-Wirtschaft Ein Lob auf das Statische: 0% Neuverschuldung, 0% Zinsen, 0% Inflationsrate, 0% Wirtschaftswachstum. Es lebe die Null in der Wirtschaft!

Von Lukasz Szopa | Community

%sparen