Denk' ich an Brüssel...

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

...nicht nur in der Nacht, fallen mir wenige Stichpunkte ein.

Okay: belgische Hauptstadt, irgendwie auch EU-Hauptstadt (jaja, offziell natürlich nur Sitz von vielen EU-Institutionen) - und sonst? Beleuchtete Autobahnen, Schokolade, Bier, Comics, König, Kongo, Sprachenstreit, Dutroux, Atomium, Männeken Pis...viel mehr ist nicht gespeichert und auch größtenteils eher Belgien als explizit Brüssel zuzuordnen.

Ich merke, dass mein neuer Job mehr sein wird als nur ein Arbeitsplatzwechsel - da kommt auch einiges an Kulturschock auf mich zu.

Welche Informationsmöglichkeiten bieten sich im Vorfeld an?

  • Es gibt etliche Webseiten, die sich an Neu-Brüsseler richten - allerdings wenden sich die meisten davon an diejenigen, die als Praktikant oder Student nach Brüssel kommen wollen. Einen guten Einstieg bietet: www.europa-digital.de/service/bruessel/
  • Bücher sind rar - neben Reiseführern, die aber nur bedingt zum Leben in Brüssel vorbereiten, kann ich derzeit nur drei Erscheinungen empfehlen: a) "Zwischen Pommes und Praline" (nur noch antiquarisch erhältlich), b) das Moleskine City Notebook Brüssel und c) den DuMont Kunst Reiseführer Flandern.
    Ach ja: "Asterix bei den Belgiern" hilft nicht wirklich...
  • EURES-Beratungen - dies sind EU-zertifizierte Berater, die für alle Fragen zu Wohn- und Arbeitsplatzwechsel innerhalb der EU Antwort geben sollen. Die Beratung ist kostenlos. Ob sie auch Antwort geben können, kann ich nächste Woche sagen - dann habe ich meinen Termin. Mehr Info unter ec.europa.eu/eures/home.jsp?lang=de

Keine Informationsmöglichkeit, aber nicht zu vergessen: Reaktivierung des Schulfranzösisch (bei mir nach >20 Jahren - puh).

16:58 16.11.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Lulatsch

Durch Familiengeschichte und eigenem Lebenslauf ein Wanderer zwischen den Welten. Beruflich ab Dezember 09 in Bruessel. Was mir dadurch widerfaehrt, versuche ich hier in Worte zu fassen.
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare