Lutz Herden

Redakteur Politik
Schreiber 0 Leser 129
Lutz Herden
RE: Für Selenski reicht Wulf | 24.05.2019 | 12:10

Der hier angesprochene direkte Dialog zwischen den Konfliktparteien ist wirklich ein denkbarer Lösungsansatz.

RE: Für Selenski reicht Wulf | 21.05.2019 | 19:40

Auch 2014 wurde im Übrigen der Kriegszustand erklärt.

RE: Die Fallen sind gestellt | 15.05.2019 | 10:59

Von Einfluss der Wähler kann man bei den im EP anstehenden Entscheidungen ohnehin nicht reden. Das wird schon deutlich werden, wenn sich diese neue Kammer konstituiert.

RE: Erneut verkalkuliert | 03.05.2019 | 12:59

Wie meinen Sie das "Maduro und Nachfolger"? Die Amtszeit des derzeitigen Präsidenten ist noch nicht abgelaufen.

RE: Erneut verkalkuliert | 02.05.2019 | 07:05

Auf jeden Fall sprach die von Maas gestern in Bogota abgegebene Erklärung zu Venezuela Bände und bestätigt, was Sie hier bereits ausgeführt haben. Man ist vollends auf US-Linie, dabei hatte doch Maass vor noch nicht allzu langer Zeit proklamiert, dass sich die EU mit einer eigenständigen Außenpolitik mehr Distanz zu den USA leisten müsse.

RE: Abräumer Selensky! Aufräumer Selensky? | 23.04.2019 | 17:03

Ja, genau, vielleicht deuten sich damit Kompromisslinien an für die kommenden Jahre.

RE: Abräumer Selensky! Aufräumer Selensky? | 23.04.2019 | 13:53

Einen Oligarchen hat Selensky ja wohl hinter sich.

RE: Die Warlords der NATO | 09.04.2019 | 14:45

Es gibt Stimmen, die sagen, der Arabische Frühling wurde auch deshalb in Gang gesetzt.

RE: Die Warlords der NATO | 09.04.2019 | 13:15

Aber wie wird Obama hofiert, wenn er sich wie vor Tagen in Deutschland zeigt.

RE: Der 23. Juni 2016 wird entsorgt | 04.04.2019 | 12:35

Flegel | Community

Natürlich haben Sie recht mit dem Lissabon-Vertrag, aber das Verfassungsprojekt wurde trotzdem nicht weiter verfolgt.