Lutz Herden

Redakteur Politik
Schreiber 0 Leser 138
Lutz Herden
RE: Die Haut am Hemd | 08.11.2020 | 10:25

Ja, sicher, aber das war keine ostentative Abwahl Trumps.

RE: Die Supermacht hat ausgedient | 24.10.2020 | 09:42

Allerdings würde sich unter Biden auch vieles nicht ändern, kaum anzunehmen beispielswesie, dass er gegenüber China zu einem grundlegenden Kurswechsel ausholt, wenn sich u.U. Corona-bedingt der Abstand zwischen beiden Mächten, vor allem in ihren Handelsmöglichkeiten, vergrößern sollte.

RE: 690.000.000-mal Siechtum und Tod | 16.10.2020 | 08:16

Übrigens hat das Welternährtungsprogramm gerade noch einmal nachgelegt und erklärt, dass die Corona-Pandemie auch zu einer Welthunger-Pandemie werden könne.

RE: Realpolitische Magersucht | 25.09.2020 | 09:11

Aufschlussreich wäre eine Antwort auf die Frage, was unter den obwaltenden Umständen die in den 1990er Jahren aufkommende Theorie von einem Kerneuropa und seinen Randzonen noch wert ist.

RE: Verhandeln bis zur Selbstverleugnung | 17.09.2020 | 11:46

Leider war der Platz bei diesem Kommentar nicht ausreichend, um noch den Gedanken unterzubringen, dass es trotz allem wenig wahrscheinlich ist, dass sich die USA aus Afghanistan militärisch vollständig zurückziehen – dafür ist allein die Grenze mit dem Iran zu nah.

RE: Wie im Affekt | 08.09.2020 | 08:36

Danke, absolut richtig. Konrad Ege hat sich dazu in der Printausgabe verschiedentlich geäußert.

RE: Die EU hält sich zurück | 05.09.2020 | 11:03

Natürlich hat Belarus einen andern geostrategischen Stellenwert als seinerzeit die Ukraine, aber einen geringen auch nicht an der Ostgrenze der NATO. Es kann schon sein, dass die andauernde Krise in Belarus mehr und mehr auch davon überlagert wird.

RE: Hurra, wir kapitulieren | 29.08.2020 | 08:08

Magda schreibt: Ich weiß auch nicht, wo die Linke jemals wirklich pazifistisch war.

Das steht nicht in meinem Text, dort ist vermerkt, dass sich die Grünen in ihrer Anfangszeit mit diesem Label versehen hatten.

RE: Allein die Überzeugung zählt | 25.08.2020 | 10:23

Was ist damit gemeint? Verstehe ich nicht.