Ho Chi Minhs legendäre Schneisen

NORD-SÜD-HIGHWAY IN VIETNAM Russlands Investitionen für die Infrastruktur des einstigen Verbündeten fließen auch mit Blick auf den lukrativen Markt der ASEAN-Staaten
Exklusiv für Abonnent:innen

Ausgebrannte, teilweise gesprengte Lagerhallen und die Reste eines Lokomotivschuppens flankieren noch immer auf vietnamesischem Gebiet den letzten Abschnitt der Eisenbahnlinie zwischen Hanoi und dem südchinesischen Kunming kurz vor dem Grenzbahnhof Dong Dang. Doch die Spuren des Einfalls chinesischer Truppen in den Norden Vietnams vor 22 Jahren wirken heute eher wie die vergessenen Kulissen einer Filmproduktion - in der hektischen Betriebsamkeit der Grenzabfertigung nimmt sie kaum noch jemand wahr. Dieser Eisenbahnknoten am Roten Fluss wurde bereits 1910 in Betrieb genommen - ein knappes Jahrhundert später ist er ein Verkehrshindernis erster Ordnung, hoffnungslos überfordert, den grenznahen Waren- und Personenverkehr zu bewältigen, der zwischen Vietnam und China abgewic