Ich wüsste gern...

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

....wenn nun Soldaten heimkommen aus Afghanistan. Angenommen solche, die keine Landsknechtsnaturen sind, wie jene, die irgendwo noch Totenköpfe in die Kamera hielten, so rein zum Spaß und angenommen solche, die in einem Einsatz verletzt wurden, und angenommen solche, die den Gegnern in die Hände gefallen sind und vielleicht so eine Tortur, wie das „Hemd ausziehen“ gerade noch überlebt haben... und die nun eine posttraumatische Belastungsstörung davongetragen haben...

Können die dann eigentlich noch Ego Shooter spielen? oder müssen die das gar spielen, damit sie wieder heil und ganz werden?

13:02 27.07.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Magda

Es gibt gute und schlechte Gewohnheiten. Die FC ist eine schlechte, die ich - noch nicht - überwunden habe.
Magda

Kommentare 4