Manfred Krug (1937-2016)

Gestorben Es ist erst jetzt bekannt geworden. Anzunehmen, dass er kein großes Aufsehen wollte.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Das geht bestimmt nicht nur mir verdammt nahe. Einer der Großen, ein großer Sänger, ein großer Schauspieler und Entertainer. Das war er. Der ist also auch sterblich.

Eingebetteter Medieninhalt

Das ist der herrliche Text von der "Kuh im Propeller", die auf der einstmaligen legendären Jazz, Lyrik, Prosa -Veranstaltung zum Vortrag kam.

Von allen Sachen, die er gesungen hat, fand ich immer Fredmans Episteln von Carl Michael Bellmann am eindrücklichsten. Ich höre sie - noch immer - auf und ab. Aber im Netz sind sie nicht zu finden.

Kerl Du wirst alt, das Uhrwerk läuft ab
Die Zeiger er zeigt die Stunden eilen
Bald bricht der Tod über mich den Stab
Er umstreut mich lang schon mit Pfeilen

(...)

So leg doch auch mein Gebein
dort in das Grab bei den Dünen

Und hier verlinke ich mit Dank auf einen Blog, der Krug mit noch mehr Links würdigt.

https://dvwelt.wordpress.com/2016/10/27/manfred-krug/

16:40 27.10.2016
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Magda

Es gibt gute und schlechte Gewohnheiten. Die FC ist eine schlechte, die ich - noch nicht - überwunden habe.
Magda

Kommentare 10

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar