Verzögerungen

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community
Wenn uns Musik was lehren kann, dann ist es, neben vielen anderen Genüssen auch die Fähigkeit, Verzögerungen zu genießen. Nicht einmal bei der reinen Marschmusik gibt’s den ganz gleichmäßigen Rhythmus. Und bei allen anderen Musikstücken sowieso nicht. Man nennt das Agogik, die Kunst der Tempoveränderung innerhalb eines musikalischen Vortrages. Es lebt davon, das etwas erst mal eine Weile nicht eintritt, sich eben verzögert. Und diese Kunst ist entscheidender als das virtuose Spiel oder die Korrektheit, die Agogik gibt jedem Stück seinen spezifischen Charakter oder den des Interpreten oder Dirigenten.

Von so was leben auch andere Branchen – zum Beispiel der Sex lebt neben dem, rhythmischen Element durchaus davon dass etwas nicht gleich eintritt, wenn es vorzeitig ist, dann ist es meist nicht gut oder war früher sogar ein Unglücksfall, der wieder ein banges Warten nach sich zog, weil sich was verzögerte und was Unerwartetes eintrat, das auch seine Zeit brauchte, um fertig zu werden. Das ist so der Rhythmus des Lebens.


Zu DDR-Zeiten war alles andauernd Verzögerung, eine Welt des ständigen Abwartens. Das war aber nicht so richtig spannend, weil man die Verzögerung schon einplante und sie damit eintönig wurde oder existenziell dramatisch, je nachdem worauf man wartete, auf den nächsten Trabant oder die Ausreise.


Heute lebt man in einer Welt, in der man alles immer und sofort gleich haben will. Wenn man Menschen vertrösten muss, dann muss man das mit Einfallsreichtum tun. „Vier Wochen Vorfreude“ stand in München in einem recht noblen Laden an einer sehr schicken Couch, die meine Freundin gern gekauft hätte, aber sie war auch gerade klamm und musste warten, bis sie wieder bei Kasse ist.

14:06 04.08.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Magda

Es gibt gute und schlechte Gewohnheiten. Die FC ist eine schlechte, die ich - noch nicht - überwunden habe.
Magda

Kommentare 17

Avatar
gerhardhm | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
meisterfalk | Community
Avatar
reflexione-galore | Community