Raus aus Deutschland!

Liebe Corona-Leugner Corona-Leugner sind eine Gefahr für Deutschland
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Deutschland, vor dem Ausbruch des chronischen Virus COVID-19 war es noch in Takt, doch nach dem Ausbruch begann sich alles in sich hineinzuziehen: Verlorene Jobs, Läden stehen vor dem Aus, Arbeitslosigekeit und die Zahl der Infektionen und Sterbezahlen stieg in die Höhe.

Trotz der vielen wissenschaftlichen Studien und Ergebnissen, gibt es in diesem Land, die "Verschwörungstheoretiker", sie werden "Corona-Leugner" genannt, ich nenne sie "Die naivsten Köpfe in diesem Land".

Die Art, wie man seine Unwissenheit in die Öffentlichkeit nimmt und sein schreienden voller Lügen-Mund aufmacht, kennt es bei diesen ungebildeten Menschen keine Grenzen. Sie stoßen dabei an ihren Grenzen und gehen keinen Schrit zurück: Gewalt gegen Jeden, der dagegen ist.

Das ist die dunkelste Seite unseres Landes, Deutschland.

Und so, meine Lieben Leugner, das geht an euch: Habt ihr nie in der Schule aufgepasst? Fühlt man sich denn schön und gut beim Beleidigen und Bedrohen eines Menschens? Vielleicht müsse man Eure Eltern fragen, die vielleicht bei eurer Erzeihung versagt haben.

Für mich und allen anderen in diesem toleranten Land, stellt ihr eine große Gefahr da. Ein Haufen brauner Gesinnten aus Nazis, Afdler, nennen wir Pegidisten.

Mund vollnehmen und keine Ahnung haben, so kennen wir euch. Menschen die sich faktisch nicht wehren können, schreiben drohende Nachrichten, erzählen Lügen, beledigen seinen Gesprächspartner. Fühlt ihr euch angesprochen? Gut so. Einsicht? Denke ich nicht, wäre dennoch gut.

Und auch wenn einer von Euch sich mit Corona infiziert, wird er es mit der Grippe leugnen. Für etwas gibt es immer eine Lösung bei euch, die aber nichts mit der Realität zu tun haben.

Vom Herzen tut mir eure Unwissenheit leid und dennoch tut ihr mir nicht Leid. Es gibt bestimmt Grenzen, Grenzen, die auch für euch liegen und verdummte Unwissenheit schützt nicht vor Strafe.

Wenn es einen Verbot gäbe, wäre es für jemanden wie euch gut und wie man es schön sagt, wem dieses Land nicht passt, der kann es jederzeit verlassen....

10:59 14.08.2020
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Kommentare 1