Polemisches Gereime Teil VI

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Scheinheilig und verlogen?


soviel Scheinheiligkeit und Verlogenheit war selten
in Deutschland
das sagt
SIE

allen Ernstes sagt SIE das!
der scheue Rezipient denkt, was?
Anstand und Ehre
welch Schimäre
welch Perfidie der Merkeli

Mappus (Drecksack - mit Verlaub)
konservative Werte schätzend (Beton, Bau, hau)
jagt charakterloses Pack
jenseits der Schmerzgrenze (wie es scheint)
gegenüber beliebtem Adel
schreitet der "MP" zum "konservativen" "Tadel"

Karl Theodor zu Guttenberg war, ist und bleibt im allerhögschtem Maße willkommen bei der Union in Baden-Württemberg

Baden-Württembergs CDU
bettelt um den Redner
achtmal (!) im Ländle sprechen
sollte der Geölte
nun hat er es aber abgesagt
der schneidige Ex-Minister
den Mappus kratzt das oder nicht
er kommentierts sinister:

es gibt auch faszinierende Persönlichkeiten, die vielleicht im Gegensatz zu anderen Menschen, die völlig fehlerfrei sind, einen Fehler machen aber dann zu Ihm stehen, vielleicht macht des noch mehr das faszinierende aus

was DerLusconi kann
das üb ich jetzt!

bringt uns zurück zur Merkel:

Kommunisten schwächen die Union
Merkel´s trüb Gedanken
Opposition - ein lästig Ding zumal
weißt Merkel in die Schranken (also Merkel die Opposition!)
Sekretärin, Effdejott-erprobt
zur Wende in der Sauna
Gutti, wenn du klauen willst/kannst, dann klau mal!

der Guttenberg, der war und ist
Arsch allererster Güte
ein Elitesack, wenn man so will
im Beginn noch seiner Blüte

Der kommt wieder!
beim Schäuble
beim Otto Graf Lambsdorff
beim Zeus
bei Gott
Kanzlerschaft ist noch drin
BILD kämpft (für Sie alle natürlich)
Und natürlich für IHN

00:25 02.03.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

mahung

Ende der 80er Jahre aus Halle-Neustadt zugereister Dresdner mit starker Affinität zur schönen Stadt Leipzig. Aber nunmehr in Berlin ...
Schreiber 0 Leser 0
Avatar

Kommentare 7