Republikanische Clubs: Zeit der Neuentdeckung

Kommunikativer Wechsel. Der Wahlabend BT 2021 kommt – der Wahlabend BT 2021 geht. Was fehlt? Was tun?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Information – Kommunikation – soziale und ökologische Transformation.

‚Republikanische Clubs‘ – Zeit für eine Neuentdeckung

-

Der Wahlabend BT 2021 kommt – der Wahlabend BT 2021 geht.

Vielleicht Rote und Grüne. Vielleicht nicht.

Egal, was die Wahl bringen mag, die BRD braucht eine starke, halbwegs organisierte außerparlamentarische Organisationsform.

Eine soziale und ökologische Transformation Deutschlands wird nur möglich sein, wenn weite Teile der zivilen Gesellschaft die Inhalte und die Prozesse vorantreiben und gestalten.

-

Was tun?

Die ‚Republikanischen Clubs‘, und ihre Variationen als ‚Çlub Voltaire‘ oder ‚Sozialistisches Zentrum‘ spielten eine bedeutende Rolle als Standorte linker Kommunikation und Aktion in den urbanen Zentren der alten BRD, von der Mitte der 60er bis Mitte der 80er.

https://de.wikipedia.org/wiki/Republikanischer_Club

https://de.wikipedia.org/wiki/Club_Voltaire

Diese lokalen, selbstfinanzierten und selbstverwalteten Einrichtungen hatten eigenständige Organisationsformen, z.B. als Verein, waren aber lose miteinander vernetzt. Sie bedienten eine mehr oder weniger reguläre und systematische linke Programmatik ('Einheit in der Vielfalt') durch ein buntes politisches und kulturelles Angebot:

- Organisierte Informationsverbreitung,

- Adhoc-Diskussionen von aktuellen Tagesthemen,

- Debatten an langfristigen, theoretischen und thematischen Fragen,

- Spezielle Schulungsabende und –kurse, politisches Training, Ausbildung etc,

- Kulturelle Veranstaltungen aller Art, Musik, Literatur, Theater etc,

- Anlaufstelle und kulturelle Plattform für Migranten,

- Raumnutzung für regelmäßige Treffen unterschiedlicher Gruppierungen,

- Vorbereitungs- und Treffpunkte für gemeinsames Handeln und Aktionen,

- Abendliche kommunikative Alternative zur Kneipe,

- Größere Festival-ähnliche Ereignisse, Film-Wochende, Konzerte, etc.

- alles Mögliche ...

-

System. Change. Now.

100 Jahre Links von Schwarz.

Eine soziale und ökologische Transformation Deutschlands wird nur möglich sein, wenn weite Teile der zivilen Gesellschaft die Inhalte und die Prozesse vorantreiben und gestalten.

-

Siehe auch:

https://de.wikipedia.org/wiki/Sozialistisches_B%C3%BCro#Zeitschrift_links

http://www.repclub.at/

03:01 05.09.2021
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

man.f.red

„Wenn einer, der mit Mühe kaum gekrochen ist auf einen Baum, schon meint, daß er ein Vogel wär, so irrt sich der.“
man.f.red

Kommentare 8