„Meinungsmache“ von AM mit Disput zwischen Lafontaine und Jörges

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Vorstellung des Buches „Meinungsmache“ von Albrecht Müller mit Disput zwischen Lafontaine und Jörges

Verantwortlich: Albrecht Müller |

Am 12. November um 20 Uhr in Berlin, Palais Kulturbrauerei. Da mein Buch mit den Wahlen und dem Koalitionsvertrag weiter an Brisanz gewonnen hat, erwarte ich eine spannende Diskussion. Für Interessenten hier die Einladung von Droemer mit den notwendigen Informationen.

Am Podium:

  • Albrecht Müller, Autor
  • Oskar Lafontaine, Vorsitzender DIE LINKE
  • Hans-Ulrich Jörges, Stern Chefredaktion
  • Moderation: Sabine Adler, Deutschlandradio

Thema: „Meinungsmache. Wie Wirtschaft, Politik und Medien uns das Denken abgewöhnen wollen“

Wird das Vertrauen der Bürger in Experten, Wissenschaftler, Medien und politische Parteien missbraucht? Weicht eine unabhängige Berichterstattung mehr und mehr dem Kampagnen-journalismus? Verbünden sich Koalitionen aus Führungseliten in Wirtschaft, Politik und Medien zum eigenen wirtschaftlichen und machtpolitischen Vorteil, um die öffentliche Meinungsbildung zu bestimmen? Betreiben sie den Ausverkauf der Demokratie?

Diskutieren Sie mit
am Donnerstag, 12. November 2009, um 20 Uhr
Palais Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36, Gebäude 11.1, 10435 Berlin
Eintritt: € 5,-/erm. € 3,- ׀ Kartenvorverkauf: Buch Box, Tel. 030 / 4373 5734, www.buchboxberlin.de

16:14 27.10.2009
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Margareth Gorges

Mit dem Wissen wächst der Zweifel” (J.W.v.Goethe) www.NachDenkSeiten.de
Schreiber 0 Leser 3
Avatar

Kommentare 4